Soll Demokratie in Bewegung beim Frieden in Bewegung mit machen?

Liebe Mitglieder und Beweger die NaturFreunde Deutschlands veranstalten vom 30. April bis 18. Juli 2020 eine Friedenswanderung, die in 80 Tagesetappen von der dänischen Grenze bis zum Bodensee entlang des Fernwanderweges E1 führt.
Mit „Frieden in Bewegung“ laufen wir für die globale Abrüstung und eine neue Entspannungspolitik, aber auch gegen Atomwaffen und Rüstungsexporte. Die offizelle Anmeldephase zu „Frieden in Bewegung“ 2020 ist eröffnet! Schaut euch die Rute an und überlegt euch ob wir DiB ein Par Stationen mit laufen können.
Anmeldung unter dem link https://www.naturfreunde.de/frieden-in-bewegung

13 Like

Darf man Fahnen mitbringen?

Nicht als Mod.

Steht nicht drin das man keine mit bringen darf. Es ist eine offene Wanderung aber ich denke über so viele km die Fahne zu schleppen ist nicht so einfach. Wir haben aber alle DiB T Schirts das ist praktischer als Fahne.

1 Like

Also wir in Flensburg könnten versuchen Etappe 1 und 2 mitzumachen.

Danach überschneidet sich das schon mit dem Termin des BPT.

@StephanFL Etappe1 von Kruså nach Flensburg, 10km, Etappe2 von Flensburg nach Oeversee. Bei Etappe2 wäre Fahrradmitnahme wohl vom Vorteil. Können wir mit Kurt ja mal auf nächsten DiB Tisch besprechen, auch wer da sonst noch dran teilnimmt.

2 Like

Wenn sich mehrere LVs bzw wanderlustige Menschen finden, die einzelne oder mehrere Etappen mitlaufen, könnten wir ja überlegen bei den Naturfreunden anzufragen, ob wir Kooperationspartner werden können.
Günstig wäre es dann natürlich, wenn wir vor und nach dem BPT möglichst viele Etappen abdecken könnten.

Nicht als Mod.

2 Like

Man kann eine oder mehrere Etappen als DiB anmelden und über die Strecke als DiB sichtbar sein. Es währe richtig toll wenn wir auch einen Story machen würden mit Bildausschnitte von der Strecke und über Social Media werben.

2 Like

Dann meldet euch an das ist eine geniale Möglichkeit Demokratie in Bewegung in Bewegung für Frieden zu bekommen.

2 Like

Ich treffe mich am Dienstag mit einem Vertreter der Naturfreunde in Hannover. Der hatte mich im Rahmen der Ostermarschvorbereitungen direkt angesprochen und gefragt, ob wir als Bewegung nicht auch teilnehmen wollen. (Ich musste ihn dann aufklären, dass wir keine Bewegung sondern eine Partei sind, was ihm sichtlich peinlich war.)
Edit: Peinlich war ihm, dass er uns als Partei nicht auf dem Schirm hatte, obwohl er doch (nach seiner Aussage) als Mitglied der SPD wissen sollte, wer so alles antritt. Dass wir zur BTW angetreten sind hatte sofort seine Hochachtung.

4 Like

Für welche die es vielleicht noch auf dem Zettel haben:

Aufgrund behördlicher Anordnungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie wurde auch die große NaturFreunde-Friedenswanderung im Jahr 2020 abgesagt und wird nun für das Jahr 2021 geplant – weitere Informationen folgen

Vielleicht wäre das hier ja eine Alternative:

(Habe es selbst noch nicht durchgelesen…)

4 Like