Der Landesverband Mecklenburg-Vorpommern tritt zur Wahl an

Wir Mitglieder aus Mecklenburg-Vorpommern haben am Samstag sowohl einen Landesparteitag abgehalten als auch im Anschluss daran eine Aufstellungsversammlung durchgeführt.

Der Landesvorstand wurde neugewählt. Vorsitzender ist nun Torsten Wierschin. Michael Voß ist Schatzmeister und Bianca Schubert Beisitzerin.

Wir haben eine Landesliste jeweils für Bundestagswahl und Landtagswahl (finden am selben Tag statt) aufgestellt. Auf der LTW-Liste sind 4 Personen (Michael Voß, Bianca Schubert, Torsten Wierschin, Roland Erfurth). Zur BTW haben wir 5 Personen (Maik Stöckinger, Roland Erfurth, Bianca Schubert Michael Voß, Torsten Wierschin) auf die Liste gewählt.

Für die LTW brauchen wir dieses Jahr nur 30 (statt sonst 100) Unterstützungsunterschriften.
Zur BTW müssten normalerweise 1325 Unterstützungsunterschriften gesammelt werden. Hier werden wir sehen, ob sich noch was ändert und ob wir das schaffen werden.

Vielen Dank an Holger und Uwe für eure Unterstützung vor Ort! Und Danke auch an unseren Beweger Ralf für seine Mitarbeit in der Wahlkommission.

13 Like

Gehe ich korrekt in der Annahme, dass es bei einem 3er-Vorstand nur 1. und 2. Vorsitzende*n und den*ie Schatzmeister*in gibt?

…leider jenseits aller Quoten, aber derzeit ist das leider mancherorts ein Problem.

Liebe Grüße!

:dib_spirit:

Tobi

Super und herzlichen Glückwunsch.
Wenn jetzt noch andere Landesverbände nachziehen, dann kommen wir in Fahrt.
Rheinland- Pfalz wird im April aufstellen und in Baden- Württemberg wird es auch einige Direktkandidaturen geben.

3 Like

Danke Michael.

Wird es sowas wie einen SoMe-Aufruf oder so geben? 1325 sind ja nicht soooooo viel, oder? 2017 wurde scheinbar das meiste online eingetrieben.

Ich kann das leider nicht leisten. Aber vielleicht versuchen wir es mit einem Download und ein paar Sammeladressen, wo das hingeschickt werden kann? Ich glaub letztes Mal hat es u.a. auch funktioniert, weil Menschen von DiB die Behördenläufe abgenommen haben, also die Bestätigungen eingeholt haben? Das ist ja wahscheinlich eine Hürde.

Wenn man sich auf Rostock und Schwerin konzentriert, wäre schon ein großer Brocken möglich, oder?

2 Like

Wir werden sicher alle Wege nutzen, um an die Unterstützungsunterschriften zu kommen.

  • Möglichkeit zum Download des Formulars zum selber ausdrucken
  • Sammeln an Plätzen in den Städten
  • Freunde, Familie und Personen aus dem Bekanntenkreis bitten, zu unterschreiben

Ich würde von niemanden erwarten wollen, selbst die Wahlberechtigungsbestätigung einholen. Das sollten wir schon übernehmen. Andernfalls würde sicher so gut wie nichts zurückkommen.

5 Like