Werbematerial | Faltblätter für die Städte

Liebe NRWler*innen,

in diesem Thread geht es um unsere neuen Faltblätter. Angedacht ist hier wie bereits aus dem Call bekannt ein städtegebundenes Faltblatt, das die wichtigsten Probleme der jeweiligen Stadt aufzeigt. Am Beispiel der Stadt Köln sieht das bis dato so aus:


Ich freue mich darauf, mit Euch diesen Entwurf zu diskutieren.

Liebe Grüße!
Tobi

3 Like

Lieber @JohannesH,

welche kölnspezifische Themen packen wir denn auf den Stadtflyer? Auf jeden Fall Wohnungsnot, Entkriminalisierung und drohender Verkehrsinfarkt.

Liebe Grüße!
Tobi

Lieber Tobi,
für dieses Vorhaben möchte ich eher doch abraten denn dieser Folder ist nicht billig und für wie viele Städte will man überhaupt solche Folder machen(?)
…so viele wie es WDR Sender gibt?
Ein NRW Folder sollte reichen.

Wir sind in NRW nur in ein paar Städten so aktiv, dass sich dort ein spezifischer Flyer lohnt, insofern keine Sorge diesbezüglich :slight_smile:

6 Like

Zu Kriminalität haben wir m. W. nicht viel im Programm, außerdem sinkt sie in Köln ja schon seit Jahren. Das würde ich rauslassen.

Intransparenz, Kölner Klüngel, Mismanagement wie die Oper sind typische Themen, Verkehrsstrategie inkl. Neuer Ampelanlagen…

1 Like

Erstmal: gelungenes Faltblatt!
Für Dortmund fände ich das auch sehr gut. Bei unseren mehrfachen Auftritten in der Stadt haben wir schwerpunktmäßg die Bürger befragt, was sie sich an Änderungen/Verbesserungen für Dortmund wünschen. Daraus ist bereits eine recht aussagekräftige Liste enstanden.
Durch Mehrfachnennungen und Schwerpunktsetzungen konnten wir auch eine Priorisierung entwickeln.
Diese öffentlichen Auftritte werden wir auch an weiteren Standorten in der Stadt und eventuell gezielt mit Personengruppen durchführen (ich bin z.B. Mitglied bei Flüchtlingshilfeverein „Train of Hope Dortmund“, wo wir bereits eine Zusage vom Vorstand haben, mit Geflüchteten zu sprechen, um ihre Wünsche und Vorstellungen aufzunehmen).
Somit könnten wir aus meiner Sicht ein recht repräsentatives Themenbild auf dem Leporello entwickeln und gleichzeitig gut Werbung für DiB machen.
Um welche Kosten es dann geht (mit welcher Auflage) und was da möglich wäre, kann ich allerdings nicht einschätzen.

2 Like

Lieber Tobi, megaklasse!

Solche hätte ich gerne für Dortmund! Die Themen können wir auf den nächsten DiB-Tischen ermitteln. Bis wann braucht ihr die?

1 Like

Lieber Surfista,

wir warten derzeit auf das neue Corporate Design. Dazu gibt es Anfang November hier auf dem Marktplatz für alle Infos, damit sich jeder ein Bild und eine Meinung machen kann. Anschliessend gibt es dazu einen Plenumsentscheid.

Liebe Grüße!
Tobi