Vortragsreihe in Halle im Herbst 2018 - Eure Meinung ist gefragt

Liebe Beweger*innen und Freunde von Demokratie in Bewegung,

wir planen für Herbst 2018 eine Vortragsreihe mit maximal 6 Vorträgen in Halle. Die Vorträge sollen vor großem Publikum stattfinden. Dazu wollen wir deutschlandweit bekannte und kompetente Referent*innen einladen.

Um die Themengebiete für die Vorträge zu finden, möchten wir durch systemisches Konsensieren ein Stimmungsbild erstellen. Hierfür laden wir euch herzlich ein und bitten um eure Abstimmung bis zum 8. April 23 Uhr.

Die Abstimmung ist nicht bindend, da wir noch nicht wissen, welche Referenten wir einladen (können).

Ihr findet die Abstimmung unter: https://www.konsensieren.eu/de/konsensierung/vpe7dkhgh/
Informationen zum systemischen Konsensieren findet ihr unter http://www.sk-prinzip.eu oder auf unserem Marktplatz, z. B. hier > > https://marktplatz.bewegung.jetzt/t/abgestimmt-luv-systemisches-konsensieren-in-die-entscheidungsfindung-einfuehren/2481.

Wir freuen uns auf eure Stimme und eine spannende Vortragsreihe!

Für Demokratie in Bewegung Halle
Tina, Alex, Daniel und Robert

5 Like

Vielen Dank für eure Teilnahme. Insgesamt haben 14 Menschen abgestimmt. Das Ergebnis könnt ihr hier sehen: https://www.konsensieren.eu/de/konsensierung/vpe7dkhgh/ergebnis

Heute mal ein Update zur Planung.

Danke nochmal für eure Teilnahme an der Konsensierung zu den Themengebieten. Folgende Themenpriorisierung kam dabei heraus:

  1. Nachhaltigkeit (Klimaziele, Umwelt, was notwendig um Planeten erhalten zu können?)
  2. Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE)
  3. Armut im Sozialstaat (Hintergründe und Lösungsansätze)
  4. Gesundheitssystem
  5. Ernährung (Massentierhaltung, Foodtrends, Gesundheit)
  6. Bildungspolitik (Struktur/System Schulbildung)
  7. Pflegesystem
  8. Digitalisierung/Automatisierung (Änderung in der Arbeitswelt)

Wir haben die Vortragsreihe ins Frühjahr 2019 verschoben, damit wir noch genügend Zeit für die Planung haben.

Um in Halle die Räumlichkeiten der Universität nutzen können, möchten wir mit verschiedenen Instituten kooperieren. Dafür haben wir einen Handzettel erstellt, der uns helfen soll, das Projekt professionell vorzustellen:

Die nächsten Schritte der Planung werden jetzt sein:

  • Kooperationspartner ansprechen,
  • Referierende aussuchen und anschreiben,
  • Planung und Umsetzung einer Begleitwebsite für Informationen und eventuell Evaluation zur Vortragsreihe.

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Für Demokratie in Bewegung Halle,
Tina, Daniel, Marie, Alex, Matthias und Robert