Volksentscheide auf Bundesebene möglich machen / Registrierung zur Probeabstimmung

jetzt registrieren und an der Probeabstimmung am 23.5.2020 bundesweit teilnehmen unter
https://abstimmung21.de/

DER 1. SCHRITT: PROBEABSTIMMUNG

Probeabstimmung am 23.05.2020 per Brief in 3 Abstimmungskreisen:

Städtisch: Alle Haushalte in Hamburg-Ottensen
Ländlich: Alle Haushalte in Wedel (Schleswig-Holstein)
Bundesweit: Alle Pioniere – Abstimmungsunterlagen hier auf der Seite bestellen

DIE 7 BUNDESTHEMEN DER PROBEABSTIMMUNG

  • Kohleausstieg 2030
  • Glyphosatverbot
  • Kein Fracking
  • Lebensmittel: spenden statt verschwenden
  • Bundesweite Volksabstimmung
  • Mindestlohn 12 €
  • Bedingungsloses Grundeinkommen

https://abstimmung21.de/

16 „Gefällt mir“

Alles wichtige Themen für uns.
Besonders auch das Bedingungslose Grundeinkommen.
Da es in 2020 auch eine Europäische Bürgerinitiative dazu geben soll.

6 „Gefällt mir“

Ich finde dieses Thema sehr wichtig, ein wichtiger Schritt Richtung Basisdemokratie.

Ich habe mich angemeldet und habe gerade nochmal geschaut:

Stand 17.02.20 ca. 11:00 haben sich 2583 Teilnehmer angemeldet. :+1:

4 „Gefällt mir“

Nochmal ein Update: 20.02.20 18:45

Die10.000 sind geknackt 10.129

Das lässt sich gut an. Ich bin gespannt, ob sich 100.000 oder noch mehr anmelden.

:zukunftsorientierung: :demokratie: :transparenz:

4 „Gefällt mir“