Webseite Plenum

Volksbegehren Artenvielfalt


#1

Über @AlexThamm und @SimonFilser kam die Anfrage rein, ob
wir uns am Volksbegehren Artenvielfalt beteiligen wollen.
Nähere Infos gibt‘s hier: https://www.volksbegehren-artenvielfalt.de/

Es wäre super, wenn ihr bis Montag darüber abstimmt, dann können wir die Ergebnisse im Call besprechen.

  • Beteiligung
  • Keine Beteiligung
  • Enthaltung

0 Teilnehmer


#2

Hier sollten wir uns auch beteiligen!


#3

Ist das Volksbegehren nur für Bayern gedacht?


#4

Auf dem Link steht nur "Mehr Info in Kürze " (?)


#5

Leider gibt es keine bundesweiten Volksbegehren, deshalb wäre das erst mal eine bayerische Sache. Man könnte aber durchaus überlegen, parallel in den anderen Ländern, wo es auch möglich ist, parallel vorzugehen. MWn ist die ÖDP aber eher in Bayern stark was die Organisation von solchen Aktionen angeht.


#6

Schade, dass das nur für Bayern gilt.
Ich würde das unterstützen.
Ich weiss nur nicht, wie das ist, da die Ödp
als Initiator ja auch eine Partei ist
Nicht, dass wir da irgendeine
Unvereinbarkeitsregelung übersehen😉


#7

Die OEDP ist eine von den Guten :wink: , da sollte es wirklich keine Probleme mit Unvereinbarkeit geben.


#8

Habe eben gesehen, inzwischen gibt es jetzt Informationen auf dem Link
https://volksbegehren-artenvielfalt.de/


#9

@KathrinG

Korrigiere mal bitte Überschrift und Umfrage…
Vor der Umfrage fehlt ein Zeilensprung.


#10

Wie soll eine Parteiliche Beteiligung bei einem Volksbegehren genau aussehen?


#11

In der Regel erfordert es ein großes Mass an Mobilisierung sowohl zum Erreichen der Unterschriften zur Zulassung als auch später für das Quorum der Wahlbeteiligung. Kleine Parteien, wie die ÖDP können das normalerweise nicht alleine stemmen und suchen deshalb Gleichgesinnte, die dafür Werben (Flyer, Infostände, Veranstaltungen …) und dafür als Unterstützer genannt werden.
Was man dabei bedenken muss ist aber der Grad der Unterstützung (bindet ja auch Resourcen) im Verhältnis zur zu erwartenden Publicity, denn den Hauptteil der medialen Aufmerksamkeit erhält natürlich normalerweise der Initiator.
Wenn man das ganze aus purem Idealismus unterstützt einfach weil es das Richtige ist, kann man diese Bedenken natürlich ignorieren :slightly_smiling_face:


#12

Ich habe heute erfahren, dass das Volksbegehren inzwischen läuft. Sind wir denn offizielle Unterstützer*innen?

Davon unabhängig können wir privat dafür werben und unterschreiben, sofern wir es sinnvoll finden (was ich zumindest tue).
Die Kernpunke (laut https://volksbegehren-artenvielfalt.de/volksbegehren/) sind:


#13

Ich wäre dabei! Es wäre toll, im Namen von DiB dafür werben zu können und nicht nur als Privatperson! Das verschafft uns als Partei auch Aufmerksamkeit.


#14

Lieber @SimonFilser danke fürs Erinnern. Wir kümmern uns :smiley: als wir das vor ein paar Monaten machen wollten, konnte man noch nicht Unterstützer werden und jetzt war so viel anderes, da ist sas untergegangen.


#15

So! Wie es aussieht, sind genug Unterschriften für die Duchführung des Volksbegehrens Artenvielfalt zusammengekommen, die am 5. Oktober ans Innenministerium überrreicht werden sollen. Es ist sogar die Rede von einer phänomenal hohen Beteiligung. :honeybee:

http://archive.newsletter2go.com/?n2g=wn45m9j7-dbl181li-yhe

+++ nicht als Moderatorin hier +++


#16

Hat sich hier inzwischen was geändert? Ein Freund hat mich heute gefragt und ich wusste nicht genau, ob wir als DiB nun offizielle Unterstützer sind oder es nur promoten. Weiß das jemand genauer?

PS: mut ist übrigens auch Bündnispartner!


#17

@SusanneEgli? Du warst Mittwoch beim Treffen, oder?


#18

Sind wir inzwischen dabei, @NCC-1701-D weiß da Näheres :smiley_cat:
+++ nicht als Moderatorin +++


#19

Ja wir sind da dabei, das hat Martin geregelt und hat da noch mehr Infos.

Susanne Egli

Dipl.Biol.

Transition München

Fraunbergstr. 7

D-81379 München

+49 1635477141


#20

@NCC-1701-D @SusanneEgli

Wir sind allerdings bei den offiziellen Unterstützen noch nicht gelistet, scheint es: https://volksbegehren-artenvielfalt.de/buendnis-partner/

Das Bündnis sucht aktuell Rathauslotsen, die an bestimmten Tagen helfen, die Menschen in die Rathäuser zum Unterschreiben zu bringen. Hatte jemand Lust, das gemeinsam anzugehen?
Info hier: https://volksbegehren-artenvielfalt.de/rathauslotse-werden/