Vernetzung in Sachsen

Hallo,

ich eröffne mal neutral einen neuen Gesprächsfaden zum Thema Kooperationen in Sachsen. Da unser LV ja lange brach lag und jetzt wieder mobilisiert wird, würde ich mich freuen, wenn man vor Ort mit gleichgesinnten zusammenkommt. Das könnten in meinen Augen Stände, Demonstrationen/Kundgebungen und auch offene DiB-Tische sein.

Ich persönlich würde mich vor Ort gerne mit Chemnitz für alle (https://www.chemnitz-fuer-alle.de/de) zusammensetzen und vernetzen. Bevor wir in Chemnitz bei 2-3 Mitstreitern versauern, hilft es vielleicht mit diesem neuen Bündnis, dass jetzt gerade zur Kommunalwahl antritt den Kontakt zu suchen. Die inhaltlichen Schnittmengen sehen für mich auch sehr gut aus.

Mir geht es zunächst nicht um einen gemeinsamen Start bei Wahlen sondern vor allem um Austausch/Vernetzung. Deshalb poste ich das Anliegen auch bewusst im Sachsen-Bereich und nicht bei Kooperationen (bitte verschieben falls ich dabei falsch liege).

Was denkt ihr? Ich denke in Leipzig gäbe es auch einiges an Vernetzungspotenzial.

Viele Grüße
Aaron

10 Like

Wir haben heute ja schon persönlich drüber gesprochen. Aber jetzt nochmal für öffentlich: Ich halte das für eine sehr gute Idee. Wie du schon sagst, das was Chemnitz-für-alle sich so vorstellt, dürften sie bei uns auch finden, nur wir haben schon eine größere Infrastruktur. Ein Austausch kann für alle Beteiligten lohnend sein.

4 Like

Die Gespräche mit “Chemnitz für alle” gestern waren sehr positiv und mein Eindruck war, dass wir basierend auf vielen Gemeinsamkeiten eine gute Zusammenarbeit anpeilen können. Ich würde von Seiten DiB Sachsen eine Wahlempfehlung für die Kommunalwahl für “Chemnitz für alle” geben. Müsste das auf Bundesebene bestätigt werden oder reicht eine landesweite Einigkeit?

Übrigens gab es wohl Versuche von “Chemnitz für alle” uns im Vorfeld der Wahl zu kontaktieren, um uns auf lokaler Ebene dem Bürgerbündnis anzuschließen. Leider war unser Landesverband im Herbst zu inaktiv und die Anfrage lief ins Leere.

2 Like

Gute Frage, kann ich gar nicht so genau beantworten. Da kann vllt das Kooperationsteam weiterhelfen. Aber ich teile deinen Eindruck von gestern. Schade nur, dass einige von denen bereits bei den Piraten sind. In Hinblick auf die LTW wird es dann bestimmt schwierig, Synergien zu nutzen.