Webseite Plenum

SPV-Vorstand Protokoll 4.12


#1

Protokoll 04.12.

Moderation: Rike
Protokoll: Johanna

Anwesend: Rike, Johanna, Thomas, Judith
Abwesend: Claudia, Clemens, Mahra, Susanne, Jasper, Steffen, Laura, Julijana, Juliane, Deniz, Lorin

Begrüßung und Check-in

1. Kennzahlen
– nicht besprochen –

2. Organisatorisches (Rike)
a. Trello: Der Vorstand benutzt für die Zusammenarbeit in den Teams und fürs Projekt-Management in Zukunft Trello. Aktuell wird ein Onboarding-Prozess erarbeitet, womit es dann für Menschen außerhalb des Vorstandes einfacher möglich sein soll, sich in Teams einzubringen.

b. Wie treffen wir Entscheidungen: Im Vorstand arbeiten wir auf Vertrauensbasis und geben den Teams möglichst viel Entscheidungs-Spielraum.

3. Berichte aus den Teams
– nicht besprochen –

4. Wahlkampf-Fragen
a. Wie setzen wir bekannte Personen am effektivsten ein? (Judith)

Judith ist auch mit den internationalen Teams in Kontakt.
Weiteres bespricht Team „Strategies to Win“ (Kommunikations- und Wahlkampfstrategie)

b. Judith sammelt wichtige Events für den Wahlkampf: Bitte frühzeitig melden.

c. Ab wann können wir Unterschriften sammeln?

Genauer Zeitpunkt ist noch zu klären.

Linke und alternative Märkte wären guter Ort, um im Dezember noch Unterschriften zu sammeln (linker Weihnachtsmarkt in Berlin, Winter-Tollwood in München)

d. Was können Helfer*innen jetzt schon machen?

Wir werden zeitnah informieren, wo und ab wann konkret wir Hilfe benötigen (z.B. beim Unterschriften sammeln wird dies nötig sein).

5. Sonstiges

  • Wandel in den European Spring aufnehmen?
    Meinungsbild. Vorstand heute nicht beschlussfähig, Entscheidung vertagt.

  • DiB-Community: Sprechstunde (Johanna)

Wir wollen möglichst bald eine regelmäßige Sprechstunde für Mitglieder und Beweger*innen anbieten, in denen Fragen zur Arbeit der SPV gestellt werden können. Zwei Personen aus dem SPV-Vorstand nehmen jeweils an der Sprechstunde teil und stehen für Fragen und Anregungen zur Verfügung.