Webseite Plenum

SPV Protokoll 18.12.2018

kooperation

#1

Agenda Call 18.12

Moderation: Clemens
Protokoll: Deniz

Anwesend: Clemens, Claudia, Johanna, Deniz, Juliane, Mahra
Abwesend: Thomas, Jasper, Laura, Steffen, Julijana, Susanne, Lorin, Judith, Rike

Begrüßung und Check-in

1. Kennzahlen

2. Detaillierte Twitter, Facebook, Instagram und Google Trends Daten-Analysen?

Umfangreiche Nutzer-Analysen wird angelegt, so sehen wir besser, wer uns wo folgt und können zielgerichteter Werbung machen.

3. Einsetzung eines Teams “Flyer” bestehend aus Mahra (für Team Design), Friedrich (für Team CoDe) und Rike (für Team Wording und Texte)

  • Entscheidung über die Produktion von Flyern und anderem Werbematerial sollten dem Team unterliegen
  • Team erstellt Flyer, Visitenkarten usw.
  • Freitag soll ein Flyer-Entwurf fertig sein
  • Printmaterialien gehen alle an dieses Team!
  • es wird eine zentrale Logistikstelle geben, die für Bestellung zuständig ist und pro DSC die Pakete verteilt!

3. Wahl-o-Mat Verantwortliche*r bestimmen

  • Kontakt aufnehmen und halten -> Claudia
  • Prozess erarbeiten ->Friedrich und Johanna könnten die Thesen übernehmen

4. Presse

  • Markus Lanz ist bestätigt 23.1.2019 und steht schon als Termin auf der Webseite -> Tickets können bestellt werden.
  • Spiegel Artikel ist erschienen (kein online Link,pay-wall)
  • Um die Tage 23.-25.1.2018 werden weitere Interviews in HH + B stattfinden.
  • Generelles Interesse nach wie vor groß!
  • Diese Woche Podacst mit weiteren Kandiat*innen
  • MDR hatte Bianca und Franka Interviewt, leider ist der Link nicht mehr abrufbar.

5. Social Media

  • Ferienplanung
  • Filmchen für SoMe müssen produziert werden
    → Deniz und Mahra haben evtl. jemanden in Berlin und HH
    → Kennt jemand wen für o.g. Termine in Januar?
  • Vorschlag Mahra: Brainstorming für SoMe-Ferieninhalt
  • Neue Konzepte für SoMe, da wir nicht originell genug sind (wir unterscheiden uns nicht von anderen). Deshalb müssen wir Prototypen testen (weitere Infos folgen)
  • Prototypen-Tests: Posts auf FB für unterschiedliche Zielgruppen bewerben, um (zusätzlich zu Friedrichs Nutzer-Analyse)

6. Update und Ausblick Unterschriftensammlung
Steffen nicht da, regelmäßige Updates kommen

7. Update Team Formalien (Steffen, 5 Min)
Steffen nicht da, regelmäßige Updates kommen

8. Sonstiges

  • Klausurtagung des Vorstands evtl. 25./26.1.2019 (nach ESC Meeting)
  • Vorstandstagung am 25.01. Freitag Nachmittag, Clemens fragt ab, wer von uns teilnehmen kann. Fahrtkostenerstattung werden übernommen.

9. Update Team DiB Community

10. Update Team Content Destillary

  • Team-Koordination wird neu aufgestellt (Friedrich, Johanna, Deniz)
  • Kontaktpunkte zu anderen Teams, z. B. Kommunikation

11. Nächster Call

nächster Vorstandscall: Clemens fragt ab, ob viele fehlen - max. eine Stunde


#2

:tada Es wird Flyer geben :tada

Vielleicht nächstes Mal die Kandidat*innen mit einladen, da so ein Teil von Ihnen (da auch Vorstand) involviert sind und der Rest nicht. Der ausgefallene Kandidati*nnen Call wurde bisher leider nicht nachgeholt.


#3

Was meinst du - in den Vorstands Call einladen? Ich gaube das ist wenig hilfreich.
Den Kandidat*innen Call holen wir anfang Januar nach, ;-).


#4

Wegen SoMe und neue Wege: Ich lese immer Facebook. Wird auch Instagram bespielt? In den ÖPNV sehe ich die Leute immer in Instagram wischen


#5

Danke für die Frage! Allgemeine Fragen zu DEMOKRATIE IN EUROPA gerne immer hier posten: Fragen an Demokratie in Europa
Da werden sie am schnellsten gesehen und strukturiert vom richtigen Ansprechpartner beantwortet.

In Berlin hat Bianca für uns von der Aufstellungsversammlung auch Instagram mit Stories bespielt, soweit ich weiß.

Näheres kann dir das Social Media Team sagen, z.B. @rike oder @mahra.o


#6

Ja, allerdings ist Insta für uns limitiert weil ausschließlich Fotos und Filmchen - damit bekommt man wenig komplexes transportiert. Zielgruppe ist auch sehr jung - check das mal wenn du wieder welche siehst! Insta stories machen wir auf jeden Fall. Können wir aber auch noch Leute gebrauchen wie im ganzen SoMe Team! Es ist wies immer - es sind 15 Leute imTeam und 3 sind aktiv.


#7

Ja, das junge Alter der Nutzenden von Insta sehe ich auch. Aber die wären grundsätzlich auch eine zentrale Zielgruppe für unser Anliegen. Die passen meist super zu uns, siehe wirkuendigen.de und auch siehe Brexit-Ref, wo scheinbar vor allem die jüngeren dagegen gestimmt haben. Sie sind es ja, die den größten Teil der Suppe auslöffeln müssen, die ihnen eingebrockt wurde. Also sie müssen jedenfalls am längsten löffeln.

Ob jemand von unserer Jugendgruppe Interesse an Unterstützung hat?


#8

Find ich super wichtig!
Hab auch nochmal ne Analyse gelesen 90% der User 18-24!

Hier ganz gute Beispiele:
https://www.politik-kommunikation.de/ressorts/artikel/quadratisch-praktisch-bunt-politik-auf-instagram-1884431986

Also ran da!


#9

Puh, das mal eben so nebenher geht also eher nach hinten los. Da braucht man ja Insta-Profis. Da wäre es wohl klug, mal zu recherchieren, ob es nicht eh schon jemanden gibt der*die uns toll findet und das mitmachen wollen würde. Aber das hat ja auch Nachteile. :thinking: Wir wollen uns ja keine Influencer kaufen und auch nicht den Eindruck erwecken, wir würden diese Methoden nutzen.

@clemensholtmann weiß dazu sicherlich eh schon alles, oder? (Ich war beim Call leider nicht dabei.)


#10

Wie gesagt - wir sind da dran, aber nicht unüberlegt, nicht wahr, @mahra


#11

Sehr gut! Dass ihr da dran seid, hatte ich so explizit nicht verstanden gehabt. Angesichts der Tatsache, dass man das schon ordentlich machen und Wissen über da Medium haben sollte, kann ich leider keine Mithilfe anbieten. :frowning: Ich nutze Insta nicht und habe meinen FB-Account deaktiviert und gucke auch in Twitter nicht mehr rein.

War halt nur son Gedanke, weil ich auf dem MP eigentlich fast nur von Facebook lese und man damit bestimmte wichtige Zielgruppen ja kaum noch erreicht.

Ihr macht das super!