💥 Server-Upgrade

:boom:
ich werde nachher kurzfristig doch noch mal einen neuen Versuch starten unseren großen Server auf das aktuelle Linux zu migrieren. Aktuell läuft das Backup das Servers. Wenn das fertig ist, dann werden für einige Stunden alle unsere Systeme nicht verfügbar sein (also Mattermost, Mail, Wolke, Website, Wekan, …)

Nur der Marktplatz wird weiterhin verfügbar sein, da der auf einem anderen Server läuft.

Ich melde es, wenn der Server wieder läuft (dann entweder mit dem neueren Linux oder doch weiterhin mit der bisherigen Version).

11 „Gefällt mir“

Gibt es eine Schätzung, wie lange das dauern wird? Ich denke da an die Redaktionssitzung um 19:00 Uhr, die auch möglichst noch etwas vorbereitet sein will …

2 „Gefällt mir“

Vielen Dank an Guido der sich das Wochenende teilweise mit diesen
freiwilligen Arbeiten für DiB um die Ohren haut damit wir alle auch
weiterhin eine funktionsfähige digitale Plattform haben -
und sei es nur um über die Arbeit unserer Vorstände und aller freiwilligen
lästern zu können.
Als langjähriger IT Spezialist kann ich das nur würdigen und sagen
DANKE DANKE DANKE :unicorn: :heartbeat: :clap:
Das musste jetzt einfach mal so raus :wink: :smirk:

14 „Gefällt mir“

noch läuft das Backup, erst wenn das fertig ist, geht es richtig los.
Wenn der Start der Migration wie beim letzten Mal fehlschlägt, ist es schnell zu Ende.
Ansonsten kann es schon so 4-5 Stunden dauern.

2 „Gefällt mir“

OK, dann drück’ ich die Daumen, dass es klappt, hoffe, dass es eher 4 als 5 Stunden dauert und danke dir ebenfalls für deine tolle Arbeit.

6 „Gefällt mir“

so geht los, fahre gerade die Systeme herunter.

5 „Gefällt mir“

so fertig, Server läuft wieder.
Der Server ist nun von Ubuntu 16.04.7 LTS auf 18.04.5 LTS migriert worden.

19 „Gefällt mir“

Klasse!! Danke Guido!

9 „Gefällt mir“

Dieses Thema wurde automatisch 7 Tage nach der letzten Antwort geschlossen. Es sind keine neuen Nachrichten mehr erlaubt.

Da wir ja seit Donnerstag Abend 29. April ja Systemprobleme mit dem großen Server haben, habe ich am Montag nun kurzfristig unseren großen Server von Ubuntu 18.04.5 LTS auf 20.04.2 LTS migriert.
Wir sind dort nun also wieder auf der aktuellen Betriebssystem-Version für die Server.

Leider hat dies unsere aktuellen Systemeprobleme aber nicht behoben, auch wenn inzwischen die meisten Systeme ich wieder zum Laufen bekommen habe.

5 „Gefällt mir“