Webseite Plenum

Protokolle der Europawale :europe:

protokolle

#1

An dieser Stelle wollen wir kurz über den aktuellen Stand im Team Europawale berichten. Mit Beschluss vom 12.4.2018 werden die Ergebnissprotokolle, reduziert um datenschutzsensible Informationen, hier auf dem Marktplatz zugänglich gemacht. Ich fange mal an mit einer Zusammenfassung des Protokolls vom Sonntag, 25.3.:

Kooperationen:

  • Wir werden wahrscheinlich für die ProKo - Partner Optionen formulieren, die sie wählen können, so dass wir demnächst dazu etwas mehr Klarheit bekommenJohanna fragen**
    und die möglichen Partner auch. Es geht insbesondere um die Frage, unter welchem Namen wir bei der Europawahl antreten wollen, z.B. als “DiB” oder als “ProKo” (der Name wird in dem Fall nicht “ProKo” lauten, das dient erst mal als Platzhalter). Diese Frage soll innerhalb der nächsten 3 Wochen geklärt werden.
  • Hier sind kurze Notizen für die Partner: https://docs.google.com/document/d/1VGxHoSZE8ZLMrv7Z4xtNWkGOEfC_cA52fQqeZhUSdyM/edit

Beteiligungsprozess:

  • Ausarbeitung der Anleitungen für die verschiedenen Formate (EU-DiB-Tische, Graswurzel-Format, Umfrage, etc.) müssen erstellt werden, WER hat LUST, hier noch mitzumachen? Meldet euch gerne bei @franka.kretschmer oder @Spgomes
  • Promis gewinnen für bestimmte Themen: Blogger*innen, Journalist*innen, Promis sollen zur Teilnahme eingeladen werden
  • In welchen 4-5 Städten haben wir verlässliche Menschen und Connections, so dass wir stark sind für das lab-conference-Format (ein Wochenende/Workshop, bei dem ein Thema intensiv bearbeitet wird) - viele Menschen sind nötig für Orga und Teilnahme (Berlin, Hamburg, ev. Magdeburg, …)

Initiativprinzip:

  • Buvo wünscht sich basis-feedback als Schnellentscheidungsvariante / eine verkürzte Version des Iniprinzips (“fast track”) soll es vorerst nicht geben, Buvo begrüßt aber die Quorumsverkürzung (wenn das Quorum erreicht ist, geht es direkt weiter in die nächste Phase).

weitere Calls
In Zukunft soll es jede Woche 2 Calls geben, jeweils sonntags und donnerstags.


DasTeam Europawale stellt sich vor :whale:
#2

Zusammenfassung des Call am 4.4.

Neue Verantwortlichkeiten:

@Clemens ansprechpartner für Beteiligungsformate
@Johanna Ansprechpartnerin für Öffentlichkeitsarbeit & Kampagnen

Infos:

Idee für ein Kick-Off zur Europa-Wahl am 26.5. ein Jahr vor der Europa-Wahl, Konzept soll möglichst schnell entstehen (wer mitorganisieren will bzw. Ideen hat: PN an @Johanna)

Beteiligungsformate
der Thread Beiteiligung der 500.000 wird um einige neuen Ideen ergänzt und dann online gestellt. Hier findest Du den Thread.

Von der Idee zum Programm (Johanna / Clemens)
Frage aufgekommen: was machen wir mit den Ideen, die in de Beteiligungsprozessen entstehen? -> irgendwie müssen daraus Initiativen werden
Erste grobe Idee:
Ideenfindungsphase

  • coole Ideen aus Beteiligungsformat: formlose Formulierung von Idee (noch keine ausgearbeitete Ini)
  • diese in Online-Formular eingereicht: wir = DiB schreiben daraus eine Initiative oder die Person schreibt selber (Clemens spricht mir Ben
  • Team “Feen” clustert (das Team wäre dann zu gründen)

Ausarbeitungsphase

  • Team “Feen” schreibt Inis zusammen
    Initiative kommt in Initiativprinzip-Prozess

Abstimmungsphase
Personen bekommen Mail -> stimm ab im Plenum.

Weitere Ausarbeitung der Skitze von Clemens (assistiert durch Friedrich, Felix).

Blockweise Schwerpunktsetzung für Ideenfindungsphase:
Juni + Juli: Demokratie;
August + September: Nachhaltigkeit;
Okt. + Nov.: Gerechtigkeit + Weltoffenheit,


@FriedrichBohn & @SimonFilser im Auftrag der Europawale :europe: :whale:


Schwerpunktsetzung zur Europawahl :europe:
#3

Zusammenfassung des Calls vom 12.4

neue Verantwortlichkeiten

In die Rolle der Repräsentation bis zum 30.9 hat das Team @clemensholtmann gewählt
In die Rolle der Schriftführung bis zum übernächsten BPT im Winter hat das Team @Johanna gewählt
Die neue Rolle des REEZA-Hüters übernimmt @FriedrichBohn
Verantwortlichkeiten der Rollen findet ihr auf HolaSpirit

Infos

Kooperationen

  • Diem25 hat DiB eingeladen Teil der transnationalen Liste zu werden. Allerdings ist Diem25 noch nicht einig, ob sie in Deutschland eine Wählervereinigung zur EU-Wahl aufstellen wollen. @franka.kretschmer
  • Democracy International hat interesse mit uns zu kooperieren. @Johanna

Beteiligung der 500.000
Es wurden sechs Ideen zu ersten Entwürfen ausgearbeitet. Alle sind eingeladen diese konstruktiv zu kommentieren und zu ergänzen. Siehe Thread.

Basisfeedback
kurzfristig nur eine Umfrage (z. B. über den Marktplatz) möglich. Ein online-Urabstimmungsverfahren (vermutlich übers Plenum) wird vom Team Mitbestimmung erarbeitet. @FriedrichBohn

von der idee zum Programm
Treffen von Felix, Clemens und Friedrich nächsten Montag um Konzept weiter auszuarbeiten.

helft mit

bitte gerne Feedback und Posts auf Beteiligung der 500.000 -Thread


@FriedrichBohn & @SimonFilser im Auftrag der Europawale :europe: :whale:


#4

Call am 19.4 fiel aus. Online wurde aber letzte Woche die Teamstruktur weiterentwickelt:

teamstruktur

(siehe auch HolaSpirit)
Name: Beteiligungsformate
Ansprechperson: @clemensholtmann.
Mitglieder: @franka.kretschmer,@FriedrichBohn, @joriki, @alexanderplitsch, @Johanna, @Spgomes
Ziel: Das Europa-Wahl-Programm von DiB entsteht unter der Beteiligung von 500.000 Menschen
Verantwortlichkeiten:

  • analoge und online Angebote der Beteiligung an den politischen Inhalten von DiB entwickeln, planen und durchführen
  • Mit Kooperationen-Rolle gemeinsame Veranstaltungen von DiB und Partnern planen und durchführen
  • Ein online-unterstütztes Konzept entwickeln, welches dafür sorgt, dass Ideen nicht verloren gehen und statt dessen zu Initiativen zusammengebunden werden.
  • Brücke ins InitiativPrinzip-Team und Papiertigern bilden, um die langfristige Weiterentwicklung der Angebote und Konzepte nach den Europawalen zu garantieren.

@FriedrichBohn & @SimonFilser im Auftrag der Europawale :europe: :whale:


#5

4 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: Schwerpunktsetzung zur Europawahl :europe:


Schwerpunktsetzung zur Europawahl :europe:
#6

@team_europawale :europe: :whale: Hier noch mal die Erinnerung: Das Team Europa-Wale hat sich auf zwei Unterteams aufgeteilt. Die Calls finden separat statt, damit wir schneller durchkommen & effektiver arbeiten können.

Hier die Termine :tada:
Donnerstag 19.00: Kooperationen, Beteiligungsformate, Initiativprinzip
Sonntag 21.00: interne Kommunikation, Koordination, Schwerpunktthemen


#7

2 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: Meetings und Protokolle


#8

Zusammenfassung des Calls vom 26.4

Infos

Beteiligungskonzepte

Kurze Diskussion: was sind die Ziele der Beiligungsformate?

  • cooles Programm zu erstellen
  • DiB bekannter zu machen
  • cooler Prozess der alle einlädt mitzumachen
  • Reichweite zu generieren

Weiter Aktualisierungen siehe Thread.

Kick-off Veranstaltung

Zwei diskutiert Optionen:

  • In Hamburg, als allgemeiner Kick-Off für die Beteiligung vieler am Europaprogramm von DiB. @Johanna
  • In Berlin, als Pudiums-Diskussion zum Thema ÖRR für Europa als Beispiel für einen Punkt des EuropaProgramms. @claudia

Wäre super cool, wenn wir es schaffen die Kick-Off Veranstaltung im Mai durchzuführen.

Bis Sonntag soll Entscheidung fallen.

helft mit !

Wir suchen Ansprechpartner bezüglich der Europawahl in jedem Bundesland. Nächste Woche wollen wir klären was genau die Aufgabenbereiche sind und dann die LVs gezielt informieren. Wenn Du dir das aber jetzt schon vorstellen kannst, dann melde dich bitte bei @Johanna.

TalentPool

Um den Beteiligungsprozess und den Wahlkampf zur Europawahl zu rocken, brauchen wir viel Unterstützung von Freiwilligen. Deshalb bauen wir einen Talentpool mit Menschen auf, um eine Übersicht über die Vielfalt ihrer Fähigkeiten zu haben, dies sie bei kleineren und konkreten Aufgaben einbringen können. Bei der Mitmach-Möglichkeit “Talentpool” ist keine Registrierung als Beweger*in oder Mitglied nötig und es werden keine längerfristigen Verpflichtungen für ein kontinuierliches Engagement eingegangen.

Bitte trag Dich in dieses Formular ein, wenn du gelegentlich eine Aufgaben übernehmen könntest.

Anstehende Aufgaben werden von @johanna, @FriedrichBohn formuliert.


@FriedrichBohn & @SimonFilser im Auftrag der Europawale :europe: :whale:


#9

Link zum Formular funzt nicht.

+++ nicht als Moderator +++


#10

jetzt geht er


#11

Zusammenfassung des Calls vom 3.5

Infos

Schwerpunkte
Den Rahmen für unseren Europawahlkampf könnte die europäische Republik werden mit den vier Säulen (basierend auf der Umfrage im Dezember/Januar):

  • Update für die Demokratie (Transparenz, Anti-Lobbyismus, Partizipation etc.)
  • Das gerechte Europa (Gemeinwohlorientierte Wirtschafts- und Sozialpolitik)
  • Das grüne/nachhaltige Europa (Umwelt- und Klimapolitik)
  • Das weltoffenes Europa (Migration)

Gerne könnt ihr euch hier dazu einbringen und das Konzept weiterentwickeln. Dort findet ihr auch noch vertiefende Infos von @alexanderplitsch

Kick-Off für den Europawahlkampf am 09. Juni in Hamburg @Johanna

Kooperationen @alexanderplitsch & @drakon

  • DieM25 gründet jetzt doch eine sonstige politische Vereingung, die zur Europawahl antritt.
  • die Progressive Plattform-Idee wird weiter verfolgt vom Kooperationsteam

#12

Kann jemand erklären, was das genau bedeutet und was dahinter steckt? Was sind die Beweggründe von DieM25 und inwieweit hat dies Auswirkungen auf den Ansatz, eine “transnationale Liste” (die keine ist :wink:) zu bilden?

Kurz, was heißt das für DiB?


#13

Nun, so wie es aussieht, plant DiEM25 die Gründung eines Parteiflügels, um dann in Deutschland an der Europawahl teilzunehmen. Für uns bedeutet das erst einmal gar nichts. DiEM25 und DiB werden weiter zusammenarbeiten. Allerdings sind wir jetzt im Wettbewerb um die gleiche Wählerschaft, denn vom Inhalt her stehen wir recht nah.


#14

Der Call am 10.5 fiel wegen Feiertag aus.


#15

Zusammenfassung des Calls vom 13.5.

Aufruf

An alle, besonders alle Initiator*innen:
Das Unterteam inhaltliche Choreographie hat eine Liste mit allen Initiativen erstellt, die geordnet und auf ihre Bedeutung/Relevanz geprüft werden sollen. Bitte schaut in diese Liste und überlegt, welche Inis für Europa geeignet sind, zu welchem Grundwert sie am besten passen und besonders, ob ihr Kooperationspartner wisst, die zu einem oder mehreren Themen passen würden:

Protokoll:

Governance:

  • @FriedrichBohn stellte die neue Teamstruktur vor. Die Aufgaben wurden dabei besser und eindeutiger aufgeteilt, Dopplungen zwischen Unterteams aufgelöst. In der kommenden Woche wird die Teambeschreibung entsprechen aktualisiert.
  • Viele Unterteams haben noch zu wenige Mitglieder, um tatsächlich als solche in der REEZA-Koordination sinnvoll zu arbeiten. Vorläufig werden dringende Aufgaben auch von Menschen aus anderen Unterteams bearbeitet.

Schwerpunkte:

  • Das Unterteam Schwerpunkte ist im Team politische Inhalte aufgegangen.
  • Der Prozess zur Schwerpunktsetzung, der Ende 2017 angestoßen wurde,iche Choreographie hat als wichtigste Themenfelder die 4 Grundwerte von DiB sowie Bildung ergeben (s. Umfrage). Nachdem Bildung bei uns Ländersache, also kein gutes Europathema, ist, wird es schwer unterzubringen sein. Deshalb wäre der aktuell beliebteste Vorschlag, zu jedem Grundwert einen Schwerpunkt zu finden. Dazu werden im ersten Schritt alle bisherigen Initiativen auf ihre Tauglichkeit untersucht und kategorisiert (s.o.). Das Team politische Inhalte wird die Ergebnisse dann für eine Abstimmung auf dem Marktplatz vorbereiten, damit die Fragestellung nicht zu überfordernd wird.
    Nachdem die Themenfelder durch die Umfrage schon basisdemokratisch legitimiert wurden und es für das weitere Vorgehen wichtig ist, Schwerpunkte zu haben, wird der Prozess an dieser Stelle weitergeführt und die Beteiligungsformate werden dann von diesen Schwerpunkten ausgehend weitermachen, nicht mehr komplett von vorne beginnen
  • Für die Ausarbeitung und Erweiterung bestehender Initiativen sind wir auf eure Mitarbeit und rege Beteiligung angewiesen, denn alleine schaffen wir das nicht. Nur mit euch wird es ein gutes Programm.

Beteiligungsprozess:

  • Großer Schwerpunkt sollen Konferenzen (“Lab conferences”) werden, zu denen wichtige Persönlichkeiten eingeladen werden. Diese sind medial wirksam und bringen uns inhaltlich weiter.
  • Kleinere Workshops dürfen gerne von den Landesverbänden organisiert werden, das Team Europawale hat allerdings nicht die Kapazitäten dafür.
  • am 9.6. findet eine Kick-Off-Veranstaltung in Hamburg statt, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

  • Die Calls sollen in Zukunft nur noch 2-wöchig stattfinden, das nächste Mal am 24.5.

@FriedrichBohn & @SimonFilser im Auftrag der Europawale :whale: :whale:


Schwerpunktsetzung zur Europawahl :europe:
Europäische Bildung
#16

3 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: Europäische Bildung


Europäische Bildung
#17

Zusammenfassung des Calls vom 24.5

Teamstruktur & Koordination

  • Durch den Koordinations-Call des Bundesverbandes hat das Team Europawale das neue Ziel:
    Am 26.Mai 2019 zieht DiB in das Europäische Parlamente ein!
  • Die Wale haben Zuwachs bekommen.
    @deniz94 (wird im Unterteam Demokratie & Transparenz mitwirken) und @NCC-1701-D
  • Die neue Teambeschreibung ist fertig
  • Es soll ein neues Unterteam zum Thema Listenaufstellung & Co geben (Vorschlag für Teamkonzept wird von @alexanderplitsch und @joriki entwickelt)
  • Calls des gesamten Teams ab jetzt nur noch zwei-wöchig. Nach dem Call gibt es die Zusammenfassung immer hier als Post. Nachfragen&Anregungen gerne hier im Thread, oder an @SimonFilser & @FriedrichBohn oder direkt an verantwortliche Personen.

Infos aus den Unterteams

Beteiligungsformate

Choreografie der Inhalte

StoryTelling

  • die nächste Version der Rahmenstory wird demnächst veröffentlicht um nochmal allgemeines Feedback einzuholen.@alexanderplitsch

Transparenz und interne Kommunikation

  • am 23.5 gabe es ein Treffen mit TransparenzZentrale um die Transparenz der EuropaWale zu optimieren. Die Idee der zusammenfassenden Protokoll-Post mit Namen der verantwortlichen für weitere Nachfragen hier als Thread wurde begrüßt. Die Teambeschreibung für die TransparenzSeite auf der Homepage wird zeitnah erstellt (@FriedrichBohn & @SimonFilser)

helft mit!

Wenn ihr einen DiB-Tisch zu einem der Themen des Europawahl machen wollt - Supertoll! meldet euch bei @Clemens, wenn ihr Hilfe benötigt oder Infomaterial braucht bzw habt.


Europäische Bildung
#18

Teamstruktur & Koordination

  1. Die Wale haben wieder Zuwachs bekommen :sunny:
    @NCC-1701-D wird dem Unterteam Transparenz und interne Kommunikation helfen.
    @manuel108 wird das soziale und gerechte Europa- Unterteam unterstützen.
    @Florian_VER wird beim Story-Telling mitarbeiten.
  2. Es gibt eine neues Unter-Team Listenaufstellung, welches das Wahlverfahren für die Liste der Europawahl entwickeln, Kandidatenliste organisieren und die Wahl auf dem Bundesparteitag durchführt.
  3. Die Team Calls werden alle 2 Wochen abwechselnd am Sonntagabend um 21.00 und Donnerstagabend um 20.30 sein.

Infos aus den Unterteams

Beteiligungsformate

Groben Zeitplan und Übersicht für alle Veranstaltungen findet ihr hier (@clemens)

  • Lab Conferences: 4 Städte haben sich schon dafür gemeldet: Köln/Bonn, München, Magdeburg, Berlin. Die Konferenzen sollen im September/Oktober stattfinden. (@johanna)
  • Workshop nächste Woche der erste in Dortmund.
  • online-Umfrage: ca 1200 Antworten! :zukunftsorientierung:
  • Mithilfe gesucht: Es werden noch Freiwillige gesucht, die helfen, die Antworten der online-umfrage auszuwerten. Bitte bei @FriedrichBohn melden!

Choreografie der Inhalte

laufende Initiativen mit Relevanz für Europa:

Storytelling

Link zur DiB-Geschichte zur Europawahl [hier](Die DiB-Geschichte zur Europawahl :europe:](Die DiB-Geschichte zur Europawahl :europe:) - Danke an alle die uns dort so gutes Feedback gegeben haben :luv:

Kooperationen

  • Update zu Kooperation mit Diem25. (@alexanderplitsch)
  • Kleinparteienbündnis wird weiter angestrebt. nächstes Treffen in Berlin am 23.6 (@SimonFilser)
  • Eine Prozenthürde für die Europawahl soll wieder eingeführt werden. Unklar ob 2019 oder erst 2024.
  • Mithilfe gesucht: Personen, die die verschiedenen Kooperationen für die Programmerstellung vorantreiben, sind dringend gesucht - bitte bei @SimonFilser melden.

helft mit!

Siehe die beiden Mithilfegesuche der Teams weiter oben.
Bitte unterstützt die Initiativen, damit sie das Quorum passieren und wir sie diskutieren können.


#19

siehe auch
https://marktplatz.bewegung.jetzt/t/3-parteienkongress-23-6-18-berlin/22288

sowie alles andere unter
https://marktplatz.bewegung.jetzt/c/dib-kooperationen/wahlbuendnis-dibkooperationen


#20

Infos aus dem Unterteam

Kooperationen

  • Kooperation mit DiEM25– dazu gibt es ein ausführliches Update auf dem MP.
  • Wahlbündnis/Partei für Parteien (@SimonFilser)
    • DiB steht mit mehreren Parteien im Kontakt die dieses Konzept jetzt intern diskutieren nächste Termine:
    • 4.8 - Online-Konferenz
    • 4.9. nächstes physische Treffen (wer möchte mitorganisieren – schreibt bitte an @SimonFilser)
  • ProKo (Johanna)
    E-Mail an alle Partner der ProKo ging heute raus - jetzt nochmal telefonieren! (wer hier mithelfen könnte bitte an @Johanna wenden)

Beteiligungsformate

  • Europa-Workshops:
  1. Der Fokus soll mehr auf konkrete Inis gerichtet werden
  2. Haben nur geringe Reichweite :frowning:
  3. Ausnahme: Podiumsdiskussion Europäischer ÖRR in Berlin. Große Resonanz.

Sonstiges:

Europa auf dem Bundesparteitag:
Die Wichtigkeit der Europawahl klar machen (zum Beispiel werden 2/3 unserer Gesetze auf Europäischer Ebene entschieden).

EuropaWale Workshop um sich besser kennen zu lernen und die nächsten Monate zu koordinieren in Planung für Mitte September - Termin und Haus Klärt Friedrich

helft mit:

Verstärkung fürs Kooperationsteam dringend gesucht!
und siehe in Kooperationen.