Projekt Phönix - DiB 2.0

Was von Anfang an zu DiB gehört ist der alte Stefan-Raab-Spruch: „Wir haben doch keine Zeit“. Das war 2017 so, 2019 und jetzt schon wieder? Das „Diskutiert nicht so viel, macht alle Wahlkampf“ führt eher zum Gegenteil, wie man 2019 gesehen hat.

4 „Gefällt mir“

Vielleicht auch weil viele keine Zeit haben sich jeden Tag die vielen neuen Beiträge durchzulesen? Oder weil sie keine endlosen Diskussionen mögen?

Danke für den erhellenden Beitrag. Die Frage, was das Ziel dieser Diskussion ist war Ernst gemeint. Solltet ihr nun zu einem Konsens kommen, was macht ihr dann? Oder geht es nur darum Visionen zu teilen?

Wo hat man das gesehen? Meines Wissens haben wir nun ein paar Gemeinderäte bei DiB. Bei der Europawahl sind wir ja (leider) nicht als DiB angetreten. Ich habe in Bawü gemerkt, wie motivierend so ein Wahlkampf-Modus sein kann und was man zusammen alles schaffen kann. Ich finde dass man so ein Gefühl nicht über ein Forum bekommen kann und deshalb freue ich mich darauf mit Leuten zu reden, egal ob über Zoom oder direkt, und neue Dinge zu erarbeiten und umzusetzen.

5 „Gefällt mir“

das ist sicher nicht der Fall, daß es jeden Tag so viele Beiträge gibt, betrachtet man die ganze übrige Zeit, z.B. jahresweise

Doch selbst wenn es so wäre: Das zeigt einen Bedarf.

Angesichts dessen, daß DiB aufgrund von Alleingängen, Intransparenz und mangelnde Mitbestimmung an Entscheidungen untergegangen ist, müssen solche Punkte bekannt werden und bleiben, sonst gäbe es keine Chance zur Besserung.

"Sollten wir nun zu einem Konsens kommen, was machen wir dann? " wäre die genauere Frage und mit „wir“ ist DiB insgesamt gemeint, das ist worum es hierbei auch geht (zumindest was mich angeht).
Denn wie auch weiter oben schon klargestellt :

Ja, parlamentarische Sitze sind ein Ziel, weil Mittel zum Zweck in Richtung ökologisch-soziale Transformation der Gesellschaft,
aber eben nicht nur in Erarbeitung und Begleitung außerhalb des Forums,
denn dann haben wir ja nichts anders als die Hinterzimmerpolitik, die wir auch in anderen Parteien haben können, darum geht es bei DiB sicherlich nicht.
Bei DiB geht es um eine Offenlegung der Politik gegenüber den Bürgern, daher die Wichtigkeit des Marktplatzes.

6 „Gefällt mir“

Touché! Habe mich nach @rojko Kommentar wohl nicht mehr zugehörig gefühlt.

Ein gutes Ziel! Wäre schön wenn wir das schaffen :luv:

3 „Gefällt mir“

Es ist schade, das ich diesen Interessanten Thread erst jetzt lese.
Irgendwie kriege ich es nicht mit, wenn es einen interessanten Thread gibt

Ich finde es zum Beispiel schade, das einige aus dem Gründungsteam ausgetreten sind. Habe ich jetzt erst in der Link- Sammlung gelesen.

1 „Gefällt mir“

das excludierende „was macht ihr dann?“ kamm eigentlich von Dir, oder?

eben.
Es gibt aber neben pragmatischen eben auch grundsäzliche Ziele.
Pragmatik ohne Programmatik ist mir pers. aber eben nur zielloser Aktionismus.
So viel zu meinen Prioritäten.

6 „Gefällt mir“

„Schulterzucken“.
Manchmal sitze ich vor meinem PC und denke," wo sind sie jetzt schon wieder am diskutieren?"

Obwohl ich alles aktiviert habe.
Aber ich kann mich eben nicht noch mehr mit DiB beschäftigen, als es jetzt geht.
Auch ich muss nebenbei arbeiten.

2 „Gefällt mir“

Ein Klick auf Aktuell im Burgermenü oder bei der Kategorieübersicht reicht um zu sehen, welche Beiträge gerade aktuell sind. :wink:

10 „Gefällt mir“

ja, nun, um dieses Ziel zu schaffen und auch sonst DiBs Ziele seit Gründung, müssen wir als Erstes hinkriegen,
den MP als zentralen Kommunikationsort nach innen und außen zu etablieren, ohne wenn und aber, sowie seine Funktionalität für die Reflexion der Berichterstattung der Parteiarbeit zu optimieren.
Voraussetzung dafür mMn, aus der Erfahrung in vielen Organisationen wäre, daß der MP von allen Mitglieder ausreichend aktiv benutzt wird, siehe

so daß alle Mitglieder imstande sind, zu jeder Zeit ein transparentes Update der Entwicklungen der Parteiarbeit zu bekommen, um sich nach Wunsch, an welcher Stelle auch immer anschließen zu können.
Abgeschlossenen Bereiche die Diskussionen beherbergen die so nur wenigen Mitgliedern zur Verfügung stehen, bringen der Partei als Ganzes kaum was, eher das Gegenteil, sie entziehen den nicht beteiligten Mitgliedern die Arbeitsgrundlagen.
Gemeinschaftsgeist entsteht durch gemeinsame Ressourcenmöglichkeiten und jener Geist ist Voraussetzung für demokratisches Engagement.
Soll diese Partei wachsen, müssen Intransparenz und Alleingänge insbesondere von Verantwortlichen in Ämtern und Teams der Vergangenheit angehören, sie haben da genug Missstände angerichtet.

Liebe Kristin,
ich hoffe das ist verständlich dargestellt und wir finden eine gute Basis für Zusammenarbeit.
Für weitere Fragen stehe ich gern zur Verfügung… :slight_smile:

3 „Gefällt mir“

ok, aber bitte in einem anderen Thread diese Diskussion über BTW -Optionen weiterführen
@G.Ziethoff
Danke :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Bieten wir bitte keine Gründe um Kommentare über „Kategorienhygiene“ (@Sofian) zu hören,
also bitte in einem anderen Thread Diskussionen über BTW -Optionen weiterführen
Danke

6 „Gefällt mir“

ich verstehe nicht ganz was und wo „Selbstzensur“ sein würde, ich meinte nur gerade, die BTW21-Thematik ist hier off-topic, das ist alles,

und da der Thread auch nicht mehr so viele Postings bis zur 100er marke bietet, sollten wir off-topics auch verlagern, dorthin wo diese eher in-topic wären, siehe z.B. Liste unter

insbesondere da ich nicht sicher bin, ob die in-topic postings weiter oben inhaltlich vollstänig klar waren und entsprechend Fragebedarf evtl. weiterhin besteht :wink: :slight_smile:

9 „Gefällt mir“

Ich weiß, dass mache ich auch immer. Unter Aktuell sind nur noch 1 oder 2 neue.:slightly_smiling_face:

1 „Gefällt mir“

Ich.
Ich war von Anfang an dafür und aktiv.
Aber vor der BTW kommt in Hessen erstmal die Kommunalwahl drann, im März 2021.
Aktuell suche ich Bündnispartner in meiner Heimatstadt.

Dieser Beitrag zum Thema „Diskussion“ von @Bianca_Schubert sollte unbedingt einbezogen werden!

https://marktplatz.bewegung.jetzt/t/regieren-oder-regiert-werden-wie-war-das-mit-den-absichten-von-dib/35232/42

Diskussion zu dem Beitrag bitte dort, hier sammeln wir ja nur… :angel:

Ich werde bei jedem neuen Thread, den ich schreibe, auf einen ähnlichen hingewiesen und entscheide mich dann doch den Thread zu schreiben.
Manchmal schaue ich zusätzlich nach, was ich alles geschrieben und beantworten habe, unter und über dem Strich.
Die Threads, die ich bereits gelesen habe, sind grau hinterlegt.

Ich bin allerdings nicht bereit dazu, mein SMARTPHONE, innerhalb eines Satzes 3 Mal neu zu starten, weil der Text stehen bleibt. Es dauert nicht mehr lange, dann lösche ich alles.

Vielleicht sollte es Mal eine Anleitung geben, die auch die undokumentierten Fehlernutzungen dieses Forums aufschreibt.
Ansonsten glaube ich alle Hinweise gelesen zu haben, zur Benutzung dieses Forums.
Und ja, manchmal ignoriere ich absichtlich Nachrichten, wenn ich keine Lust habe, sie zu lesen. Auch meine Geduld ist nicht endlos. Ich mag es nicht, gezwungen zu werden, Nachrichten von Leuten zu lesen, die mich nicht verstanden haben.

Nur ist Konsens nicht die Frage von Lust.
‚Nicht verstehen‘ wäre fatal.
Aber es könnte sich dabei auch um konträre Sicht handeln, was mir ‚nicht verstehen‘ nix am Hut hat (?).

Ich sehe uns da schon in einer Bringschuld, die Dinge gut zu erklären. Aber es gibt immer auch Leute, die sich „Nicht Verstehend“ stellen, nur um Zweifel zu streuen. Irgendwo muss Schluss sein.

Weiter geht es hier:

Dieses Thema wurde automatisch geschlossen, nachdem die maximale Anzahl von 100 Antworten erreicht wurde. Das ist eine selbstorganisatorische Maßnahme.

Wer weiterhin das Bedürfnis hat, etwas Wichtiges zu diesem Thema hinzuzufügen, möchte bitte ein neues Thema aufmachen und dabei Bezug auf das geschlossene Thema nehmen. Dabei gilt, daß der Eingangsbeitrag in dem neuen Thema zunächst den Diskussionsstand des alten Themas zusammenfasst: Die Grundthese bzw. der Diskussionspunkt sowie die verschiedenen Standpunkte, die bisher dazu geäußert wurden sollen kurz dargestellt werden. Darüber hinaus sollte die Erwartungshaltung, wie es jetzt weiter gehen soll, formuliert werden. Wer Hilfe dabei sucht, kann sich in diesem Thema melden.

Vielen Dank - Euer Moderationsteam :dib_spirit: