Webseite Plenum

Pressemitteilung zum Thema SPERRKLAUSEL

presse

#1

Hello ihr Lieben,
hier die neueste Pressemitteilung, die wir heute versendet haben:

PM Sperrklausel .pdf (36,9 KB)

LG
Claudia


#2

Ich kann die Datei nicht öffnen. Weiß nicht warum. Gibt es noch ein anderes Format?


#3

Nein, aber ich hab es dir mal abfotografiert! :innocent:


#4

wieso habt ihr nur 3 parteien dabei und nicht alle, die das ding unterschrieben haben und an der konferenz teilgenommen haben, deren abschlußerklĂ€rung das war.


#5

Offenbar haben sich nur diese 3 Menschen/Parteien am Ende Final zum vorliegenden Text geĂ€ußert und unterzeichnet.

Es war reiner Zufall, dass DiB das mitbekommen hat, weil ich an dem Morgen der Abstimmung nochmal proaktiv bei Volt (Initiatoren) nachgehakt habe.
Es haben wohl mehrfach die Ansprechpartner bei Volt, sowie innerhalb der unterschiedlichen Parteien, gewechselt(?). Und dabei sind dann wohl einige Mitzeichner unter den Tisch gefallen, was ich persönlich sehr schade finde, und was mir sehr leid tut. Aber mir fehlte da komplett der Kontakt, da es keine gemeinsame (e-Mail)Kommunikation gab, um das nochmal von mir aus in die Runde zu geben.


#6

Beni, wir mĂŒssen an Vielem arbeiten :nerd_face:


#7

moin allerseits! :slight_smile:
@claudia, dann ist hartwig (volt) nicht mehr federfĂŒhrend gewesen? seinen kontakt habe ich mit der erklĂ€rung an alle befreundeten parteien geschickt. aber ich hab auch aufgerufen, die abschlusserklĂ€rung der konferenz zum gleichen zeitpunkt rauszuhauen. wenn man das als test sieht ist das wahl-bĂŒndnis komplett durchgefallen. :pensive: aber besser, das kommt erst spĂ€t “an die öffentlichkeit” als zu frĂŒh. im grunde stĂ€rkt uns die hĂŒrde ja :stuck_out_tongue_winking_eye:
@Thomas, ja viel zu tun! viele enden sind die nĂ€chsten wochen zusammenzuknĂŒpfen und dabei vieles mitzubedenken. ich bin davon ĂŒberzeugt, dass es genial wird :smile:


#8

Hallo,
ich habe mich wegen Krankheit lĂ€nger nicht melden können, verfolge aber stĂ€ndig eure AktivitĂ€ten. Nun bewegt mich schon lĂ€nger eine Frage: “Wieso hab ich noch nie etwas ĂŒber DIB in den öffentlichen Medien wahrgenommen?” Wenn ich andere auf DIB hinweise bekomme ich immer dieselbe Antwort:" Die kennt ja keiner!" Wer soll uns wĂ€hlen, wenn der breite Teil der Bevölkerung gar nicht weiß, dass es uns gibt?

LG Petra


#9

Hartwig war auf GeschÀftsreise :tired_face:


#10

Naja, gar nicht ist natĂŒrlich nicht ganz richtig:

Aber klar könnte es mehr sein, wir arbeiten dran - wer Lust hat sich an der Pressearbeit zu beteiligen gerne melden bei mir per PN.

Lg
Claudia


#11

@claudia
vielen Dank! Ich hab jetzt mal quergelesen
 okay da war was, aber du hast recht, es könnte mehr sein. (Und ĂŒber den Titanicbericht habe ich herzhaft gelacht )
Ich bin/ bleibe gespannt !

LG Petra


#12

IEs kann immer mehr sein ;-).

Ich denke wenn wir jetzt mehr in der Öffentlichkeit sind zur EU Wahl passiert auch mehr. Aber wir brauchen dringend Menschen die dafĂŒr sorgen Akquise zu betreiben. Artikel wachsen leider nicht auf BĂ€umen und der Übrzeugungsaufwand ist immens - gerade bei “Kleinparteien”.
Wir haben schon viele Interviews gegeben, die leider nicht veröffentlicht wurden.
Und da wie nicht das “Aufregepotenzial” der AfD haben ist es nochmal schwerer. Aber wir wollen ja bewusst positive Massages verbreiten und Alternativen bieten. Hate-Speech kann ja jeder ;-)!

Wir mĂŒssen geduldig sein. Ich weiß auf jeden Fall, dass sie uns alle auf dem Schirm haben und gut finden - das ist schon mal ein Anfang! Vielleicht ist gerade das, dass sie uns gut finden auch die Angst. Die Angst der Presse parteiisch zu wirken ist dieser Tage sehr hoch.


#13

Titanic war böse, aber ich habe auch sehr gelacht.
:joy:


#14

Dieses Thema wurde nach 7 Tagen automatisch geschlossen. Es sind keine neuen Nachrichten mehr erlaubt.