Öffentliche Termine, wo wir Flagge zeigen müssen


#1

Unsere Partei muss von der Öffentlichkeit wahrgenommen werden. In diesem Thread wollen wir Termine und Themen ankündigen, wo wir Flagge zeigen müssen… wo wir Flagge zeigen sollten.


#2

Am 12.12.2017 wird die Ärztin , Frau Kr. Hänel aus Kassel eine Petition zum Thema “selbstbestimmter Schwangerschaftsabbruch , weg mit dem Paragraph 219a” um 08:30 Uhr in Berlin an Parlamentarier der demokratischen Parteien des deutschen Bundestages übergeben.
Informiert euch.
Da müssen wir hin und Frau Hänel mit Plakaten oder DiB Fahnen unterstützen.


#3

Finde ich super diese Idee, ich habe auch schon gedacht das es vielleicht gut waere einzelne Posts zu machen zu einzelnen Events bei denen man die LVs gerne hinschicken wuerde. Hier koennen wir dann abstimmen und der jeweilige LV kann sich dann entscheiden ob sie das machen wollen oder nicht.


#4

Hier ist sogar etwas in Hessen, kann man sofort eine Aktion zu starten


#5

Ich fände es auch gut, wenn wir hier direkt eine Rubrik machen könnten, wo solche Termine, aber auch Petitionen, Demos etc. eingestellt werden können.

@Alexandra: Wäre das möglich oder wurde das schon mal angedacht?


#6

Huhu Ihr Lieben,

wenn es eine von der Partei DiB unterstütze Sache ist, die hier mindestens unter Beweger*innen, meistens aber auch mit Parteimitgliedern und dem BuVo abgesprochen wurde , dann landet das alles entweder in

  • Ankündigungen & News oder
  • in den jeweiligen offenen LV-Kategorien

Für andere Sachen gibt es das Forum, in dem aufmerksam gemacht werden kann.


Grundsätzlich entscheidet jeder LV für sich in wie weit er politischen Schwerpunkt legen möchte, da hat die Bundespartei nichts drin zu sagen. Wenn es allgemeine Petitionen sind, die im Namen von DiB unterstützt werden sollten, dann müssten die auch den Weg über den BuVo gehen.

Es kann nicht sein, dass hier “im Namen von DiB” jede*r angemeldete Nutzer*in Petitionen oder Demonstrationstermine an prominenter Stelle einstellt.

Als letztes hatten wir das Beispiel mit dem Parteitag der AfD; wir haben zur AfD, denke ich, alle unsere eigene private Meinung.

Was aber nicht sein kann, ist, dass DEMOKRATIE IN BEWEGUNG dazu aufruft den Parteitag einer anderen, demokratisch legitimen und im Bundestag vertretenen (!) Partei zu stören.

Damit diese Gratwanderung klar ist, sollten Aufrufe zu Petitionen, Demonstrationen, öffentlichen Versammlungen entweder von einem Landesvorstand oder und/oder vom Bundesvorstand “angeleitet” werden. (Also der Vorschlag aus dem BuVo heraus kommen oder der BuVo führt eine Befragung auf dem MP durch für ein Stimmungsbild unter Parteimitgliedern und Beweger*innen).

Diese Plattform, der “Marktplatz der Ideen”, ist eine in der Satzung von DEMOKRATIE IN BEWEGUNG verankerte Plattform zum Meinungsaustausch und damit ein offizielles Instrument der Partei.
Habt Verständnis, dass Öffentlichkeitsarbeit hier auch innerhalb der Teamstruktur der Partei gehandhabt wird und nicht jede*r entscheiden kann, wofür DiB mit ihrem Namen steht. Das Chaos ist doch vorprogrammiert.

Es steht der Information im Forum durch alles bisher gesagte dennoch nichts im Wege :wink:


:dib_spirit:
Pelle für die Moderation


@Bundesvorstand


#7

Das will auch keiner, gemeint war glaub ich so etwas wie ein Ideenpool zu Events zu denen sich DiB positionieren koennte @Alexandra. Ob die Partei das dann macht ist der Partei selbst ueberlassen. Ich finde Ideen fuer Positionierung kann doch jeder frei einbringen wenn er oder sie meint das es Sinn machen wuerde. Das wuerde auch den Mitmachgedanken total unterstuetzen.


#8

Diese Herangehensweise unterstütze ich persönlich auch und wäre auch sinnvoll innerhalb unserer derzeitigen Arbeitsstruktur in den Teams. Da hast Du Recht, Niko.

Dann macht es auch Sinn, wenn so eine Information gestartet wird, dass die entsprechenden Teams, BuVo und/oder LVs eingeladen werden sich das Thema anzusehen. Dann kann es den Weg gehen, den ich oben beschrieben habe.

Der BuVo ist durch den oberen Post hierher eingeladen worden sich dieses Thema anzusehen und dann können wir im nächsten Koordinationscall (Team-Koordinationen treffen sich zum Austausch über Stand der Dinge) darüber sprechen, wie wir dieses Thema sinnvoll implementieren. Ist das ein Vorschlag?


#9

Haben wir nun Werte, für die wir einstehen oder nicht?

Im Verein der Gartenzwergfreunde mag man es dulden, wenn einer seinen GröFaz-Zwerg ganz toll findet und es gemein nennt, wenn er deswegen diskriminiert wird, aber einen Parteitag, wo gegen Menschen, die den Werten einer diskriminierungesfreien Pluralität hetzen, aufzurufen, empfinde ich als einen Beitrag zur Glaubwürgigkeit!


#10

Ich habe auch schon vor Tagen darauf hingewiesen, daß übermorgen der internationale Tag der Menschenrechte icht und es der Partei, die sich mit der ersten Vielfaltsquote brüstet, nicht schlecht stehen würde, daeine Presseerklärung zu verschicken.

Wenn ihr gesagt hätten, sorry wir haben es vepennt, hätte ich eine geschrieben - dann auch gegendert :wink:

Aber es aussitzen, geht gar nicht!


#11

Es hat wahrscheinlich die richtigen Teams nicht erreicht Marcus:

Redaktion
Zuständig für jegliche Veröffentlichung durch die Bundespartei.
Koordination: Johanna Mertens, Geschäftsstelle
Kontakt: @Johanna
Pressearbeit
Alles was mit der Presse zu tun: Presse-verteiler aufstellen und organisieren, Presse-Meldungen schreiben und Presse-Anfragen bearbeiten. Helfen Presse-Termine zu organisieren
Koordination: Claudia Trapp, LV Berlin
Kontakt: @claudia (interim)
Social Media
Bespielen von Facebook, Twitter, Instagram (youtube?)
Koordination: Johanna Mertens, Geschäftsstelle (@Johanna)
Kontakt: @Sabine

Wenn wir sowas beabsichtigen, dann suchen wir am besten nach

https://marktplatz.bewegung.jetzt/t/teams-die-arbeitstruktur-en-des-bundesverbandes/9058

Dann kann da ein Schuh draus werden. Kann ja noch und danke für die Erinnerung @M.M.Erpenbach

Vielleicht sind die auch schon am Ball?


#12

Ich hoffe es. Leider war ich seit Mitwoch Nachmittag bis Heute Nachmittag ohne Netz, sonst wäre ich dran geblieben…

Zu den Dresdner Bomben Nächten, werde ich was in Reserve halten, wenn hier wieder Kravalle sind “Bomber Harris, do it again!” werde ich mir auch schweren Herzens verkneifen :wink:

Wobei… so als nackter He-men könnte ich mir das ja auch auf meinen nackten Adoniskörper malen… hahaha…

Das war übrigens der Spruch aus der Infoladen-Kampagne ´94 zu dem Jahrestag… alledings mit anderen Bildern und Text.


#13

Social Media hat was zum Tag der Menschenrechte geplant, @Jojo kümmert sich drum. Input für Social Media könnt ihr auch immer per PN an @ Team_Social_Media schreiben (ohne Leerzeichen) oder an mich oder Johanna - wir können leider nicht den ganzen Marktplatz immer im Blick haben :slight_smile:


#14

Hessen Klausurtag ist zu Ende. Das Thema mit der Ärztin Fr. Kr. Hänel haben wir besprochen. Meiner Meinung nach geht es da um Frauenrechte. Und eine Frau hat dem auf der Klausurtagung widersprochen.
Ich muss sagen, ich bin enttäuscht. Ich habe den Eindruck, es gibt sone und solche Frauen, wie es sone und solche Männer gibt. Ich werde Frauen bei der der Erkämpfung ihrer Rechte unterstützen. Und das mache ich in meinem Namen, auch wenn DiB dagegen ist.
( Man, was bin ich sauer.)


#15

Ich finde deinen Enthusiasmus wirklich super @Ingenieur


#16

#17

Ähem, danke Bea

Bemerkung gelöscht ! - passt hier nicht hin.-
Ich will mit meinen Beweggründen nicht missionieren.


#18

Hallo @Alexandra, kann man diesen Post nicht in Forum verschieben oder einen aehnlichen Post im Forum starten mit Einleitung der Moderation das dies nur Vorschlaege sind und keine DiB Positionen. Ich haette ab und an Vorschlaege fuer Events, Kampagnen usw. bin nur nach der letzten Ansage der Mods etwas gehemmt dazu etwas zu posten.


#19

Hi Pelle,

habe Deinen Post gelesen und wollte den BuVo anschreiben, aber bei Klick auf @Bundesvorstand wird mir

  1. der Zugriff verweigert und
  2. bei Eingabe der Adresse auch kein Vorschlag unterbreitet.

Trotzdem halte ich es für wichtig, dass Demo Termine bekanntgegeben werden und der Kontakt nach außen gesucht und ausgebaut werden muss.

Ich hab da mal ein paar attac Termine rausgesucht. Interessant ist deren Kongress im Oktober.
Kannst Du den Link mal an den Buvo weiterleiten? Da sollten wir nicht fehlen…

Terminübersicht

Ich danke Dir!

Ach ja… selbstverständlich wünsche ich Dir noch ein gesundes, fröhliches, möglichst stressfreies und trotzdem erfolgreiches neues Jahr…:zukunftsorientierung:

Liebe Grüße

Ralf


#20

Den BuVo können nur Admins, Mods und der BuVo selber anschreiben und erwähnen. Das ist Absicht, damit die nicht in Gruppen-PNs und Erwähnungen ersticken, weil die Erwähnungen sicherlich auch unbeabsichtigt geschehen. Wer etwas von dem BuVo möchte, kann die Leute einzeln erwähnen/anschreiben. :heart: