Make Brandenburg Great Again? Brandenburg Wahlen


#21

Wo muss ich denn beantragen, etwas an den Brandenburg-Verteiler zu schicken? Immerhin sind im September Wahlen. Vielleicht hat ja jemand Motivation, DiB zu vertreten.


#22

Wir haben das im AK “Der Osten heute” abgewĂ€gt und sind zu dem Ergebnis gekommen, dass von den BundeslĂ€ndern mit Landtagswahlen (Sachsen, Brandenburg, ThĂŒringen) der LV Sachsen am ehesten Potenzial hat, etwas zu bewegen.

Herzliche Einladung zum Auftakt-Call:


#23

ja ja 
 da ist was dran 

einerseits muss ich mir zu Recht internes Gemecker darĂŒber anhören, andererseits wĂ€chst aber dadurch auch die Bereitschaft, bestehende Aufgaben/Lasten auf andern Schultern zu akzeptieren.
Und dann war ich auch noch “so blöd” :face_with_raised_eyebrow:, mich auf das Schreiben des Protokolls einzulassen.


#24

mhja, ihr habt recht, @gedankenwind, @Guido und @andreas.haselbach brandenburg ist hoffnungslos fĂŒr dib. aber es gibt trotzdem leute und die nĂ€chste wahl ist erst wieder in 5 jahren.

wie gesagt, wir haben keine chance - was uns raum fĂŒr experimente lĂ€sst.

das bĂŒro des landeswahlleiters sagt, dass sich eine partei fĂŒr eine listenvereinigung ODER eine eigene kandidatur bei der gesamten landtagswahl entscheiden muss. damit sind die die partei und die piraten eindeutig raus. aber die bergpartei wird nicht alleine antreten, wenn ihr bock auf eine gemeinsame wahl habt. (entsprechender gesetzestext, den ich allerdings ganz anders auslegen wĂŒrde!!!)

wir können uns zur bildung einer listenvereinigung treffen und ĂŒberlegen.

die brandenburger email-verteilerin anzuschmeißen ist eine super idee!

wenn es nicht klappt, ist wertvolle erfahrung gewonnen! tut mir leid, lieber lv brandenburg, ihr wurdet wie durch ein losverfahren vom koopteam zu versuchskaninchen fĂŒr eine bundesweiter allianz ausgesucht. :smile:

kommt schon! das wird bestimmt lustig! jetzt ist auch erstmal nur papierkram zu tun. zum sammeln ist zeit bis 15.juli


eine neugrĂŒndung wiederspricht dem auch nicht, @Surfista. wir können in einem wahlkreis eine listenvereinigung machen und im anderen eine neue partei grĂŒnden :smile:


#25

es macht sinn, sich schon bald ĂŒber die betreffenden wahlkreise und kandidat*inenn gedanken zu machen. kandidierende mĂŒssen in brb, aber nicht in dem wahlkreis wohnen.

und klar, @Surfista piraten und die partei können auch noch zusĂ€tzlich eine neue partei grĂŒnden :smiley: frag sie mal, mit mir reden die irgendwie nicht so ok.


#26

Finde ich gut. Wenn die Föderation dort an den Start geht, verbindet die aktuell niemand mit unseren Parteien. Und wenn sie scheitert, interessiert das niemanden.

heißt, die wollen definitiv alleine antreten? Hast du da Infos?

mach ich.

Muss bei einer Listenvereinigung jede einzelne Partei die UU zusammenbringen? Piraten mĂŒssen nicht sammeln, PARTEI aber schon, richtig?


#27

gute fragen.
aber die piraten haben -wie in gesagt - schon aufgestellt und bei der die partei gehe ich davon aus. zumindest werden sie es sich nicht nehmen lassen.

nein, eine listenverbindung; ein kandi, ein haufen unterschriften. man darf sich aber nicht auf die anderen verlassen :smiley:


#28

Ist klar. Aber wenn die Föderation einen Stapel Unterschriften beitrÀgt, könnte das die Bereitschaft von Piraten und PARTEI erhöhen, sich auf die Föderation einzulassen.

WĂŒrde DiB auch antreten, wĂ€re das mega. Dazu mĂŒsste aber mal jemand aus BRB hier die Hand heben.

Wenn DiB nicht antritt, sammle ich gerne fĂŒr die Bergpartei. Aber nur, wenn ich zur StĂ€rkung Eierkuchen aus den Eiern von benis Öko-HĂŒhnern bekomme :laughing:

EDIT: @Gulbi56, möchtest Du in Brandenburg mit uns an der Wahl teilnehmen?


#29

War - so Zeit war - in Berlin, Dresden u. Brandenburg mit euch im GesprĂ€ch - ich war ĂŒberrascht, wie (aus meiner Sicht) mehr um Strukturen “gerungen” wurde 
 und weniger um Inhalte - um aus der KaffeehausatmosphĂ€re heraus zu kommen, mĂŒssen auch AktivitĂ€ten in der “Öffentlichkeit” laufen - wer sammelt denn fĂŒr das Projekt DiEM25 Unterschriften ? Wo, wenn nicht d a b e i, kommen Frau/ Mann mit Menschen ins GesprĂ€ch !? Bin dabei, wenn - wie sicher jetzt in Dresden - PrĂ€senz gezeigt wird - kein Aktionismus : nur PrĂ€senz.
Beste GrĂŒĂŸe
Heiko


#30

also von bergpartei-seite wÀre eberswalde ganz gut, aber auch in MOL und LOS is mollig was los