LV Sachsen Call - Protokolle

Hallo liebe Sachsen-Fans,

in diesem Thread veröffentlichen wir die Protokolle unserer Zoom-Konferenzen. Die Protokolle sind zwar abrufbar in der Wolke, aber hier ist es schneller zugänglich.

LG Alina

5 Like

Zoom Protokoll vom 09. Mai 2019

Teilnehmende: Alina, Claudia, Peter, Renaldo, Ulf
Moderation: Ulf
Protokoll: Claudia
Tagesordnung:

  • Nachtrag vom letzten Call (ohne Protokoll)
  • Demo am 19. Mai in Leipzig “Ein Europa für alle”
  • Aufkleber
  • DiB-Tisch in Chemnitz
  • Wahlprogramm
  • sonstiges
  • Nächste Calls

Nachtrag vom letzten mal

  • Landesliste: Formalia sind unterschrieben und in der Post zur Landeswahlleiterin
  • Brief von der Bank für Claudia ist in Berlin angekommen, wir warten noch auf die Zustellung an Claudia
  • Ulf hat Flyer in Auftrag gegeben (Hälfte nach Chemnitz, Hälfte zu Ulf)

Demo am 19. Mai in Leipzig “Ein Europa für alle”

  • Peter ist drauf und dran, ein Lastenfahrrad zu mieten (höchstwahrscheinlich kostenfrei)
    Peter fragt gleich mal an, ob wir das Fahrrad auch am 7. Juli zum CSD Leipzig bekommen können.
  • Demo geht los um 12 Uhr am Wilhelm Leuschner Platz
  • Treffen um 11.30 Uhr vorm Neuen Rathaus (”schlossartiges graues Ding” … OTon Claudia)
  • Wer ist da: Claudia, Peter, Alina. Wir fragen auch noch Aaron.
  • Fahnen bringt Alina mit.

Aufkleber

  • Wir wollen Aufkleber drucken lassen, um Dinge bekleben zu können.
  • Optimal wäre eine Größe, die für Taschentuchpackungen geeignet ist, denn Taschentuchpackungen schmeißt man nicht so schnell weg.
    ==> 37 x 52 mm im Hochformat
  • Ulf kümmert sich drum (macht morgen einen Entwurf)
  • 18 € für 500 Sticker + 5 € Versand

DiB-Tisch in Chemnitz

  • Es wird Anfang Juni einen DiB-Tisch in Chemnitz geben.
  • Im Gespräch sind die Dienstage und Donnerstag der ersten und zweiten Juniwoche.

Wahlprogramm

  • Es wäre gut, wenn wir vor unserem ersten größeren Auftritt (19.5.) schon etwas in der Hand hätten.
  • Dazu sollten wir das Wahlprogramm einmal durchlesen und einen ersten Entwurf öffentlich auf dem Marktplatz stellen.

Sonstiges

  • Website soll mit Content befüllt werden. Ulf nimmt sich der Aufgabe an.
  • Sobald das Formular von der Wahlleiterin da ist, schicken wir einige Exemplare via Post an alle Mitglieder. Dazu legen wir einen Brief mit allen wichtigen News.

Nächste Calls

  • Donnerstag, 16.05. 19 Uhr in Zoom DiB2
  • Mittwoch, 29.05. um 19 Uhr in Zoom DiB2
3 Like

Zoom Protokoll vom 16. Mai 2019

Teilnehmende: Alina, Chloé, Claudia, Ulf
Moderation: Alina
Protokoll: Alina
Tagesordnung:

  • Check-In
  • „Ein Europa für alle“
  • Landtagswahl
  • Sonstiges

Check-In

  • Es sind anwesend: Alina, Chloé, Claudia, Ulf

„Ein Europa für alle“

  • Die Aufkleber sollten morgen ankommen.
  • Flyer bringen wir mit.
  • 3 Fahnen werden am Start sein. 2 Davon werden in Leipzig bei Ulf verbleiben.
  • Unterstützerformulare mitbringen
  • Treffen um 11.30 Uhr vorm Neuen Rathaus
  • Peter hat ein Lastenrad organisiert. Das muss bis Montag zurückgegeben werden. Kostet das uns etwas?

Landtagswahl

  • Claudia regt eine Aufstellung aller auf uns zukommenden Kosten an
  • Es gab eine kleine „Unregelmäßigkeit“ beim Landesparteitag: Versammlungsleitender und Protokollführender waren dieselbe Person (geschuldet aufgrund zu weniger Teilnehmenden). Das muss noch plausibel wegargumentiert werden, damit der Landeswahlausschuss kein Formfehler geltend macht.
  • Wahlprogramm kann noch erweitert werden.
  • Eine Kurzfassung muss angefertigt werden.

Sonstiges

  • Am 22.6. steht ein Bundesparteitag in Stuttgart an. Wir klären noch Fahrgemeinschaften und Übernachtungsgemeinschaften ab.
  • Aaron kümmert sich um DiB-Tisch Termin(e). Livestream wäre eine gute Idee.
3 Like

Zoom Protokoll vom 29. Mai 2019

Teilnehmende: Alina, Andi, Chloe, Claudia, Hans (DSC) Matthias, Pauline, Regine, Renaldo
Moderation: Alina
Protokoll: Alina
Tagesordnung:

  • Check-In
  • Aktuelles zur LTW
  • Unterstützerunterschriften
  • CSD Dresden Organisation
  • Sonstiges

Check-In

  • Es sind anwesend: Alina, Chloe, Claudia, Matthias, Pauline, Regine, Renaldo
  • Uns geht es allen gut :wink:

Aktuelles zur Landtagswahl

  • In der Korrespondenz zwischen Alina und dem Referat Wahlen im statistischen Landesamt wurden Unstimmigkeiten angemerkt:
    • Der protokollierte Vorstand entspricht nicht dem beim Bundeswahlleiter gemeldeten Landesvorstand. Das liegt einfach daran, dass wir eine Vorstandsneuwahl am 27.4. hatten. Sabine kümmert sich um die Aktualisierung beim BWL.
    • Die Personalunion von Versammlungsleitenden und Protokollführenden wurde als ungewöhntlich empfunden. Das lag daran, dass wir zu wenige Teilnehmenden waren am LPT. Eine Begründung hat Alina an den stat.LA und unseren BuVo geschickt.

Unterstützerunterschriften

  • Wir benötigen bekanntermaßen die eigenhändigen Unterschriften (im Folgenen UU) von 1.000 Menschen, die uns unterstützenswert finden und in Sachsen wahlberechtigt sind. Also wenigstens 1.200 sammeln.
  • Derzeit haben wir 81 UUs
  • Am Samstag ist CSD (Christopher Street Day) in Dresden. Der wird erfahrungsgemäß groß (15.000++ Menschen). Dort müssen wir richtig UU fischen.
  • Vor Unis und Fachhochschulen stellen und sammeln (Dresden, Leipzig, Chemnitz, Mittweida, Zwickau, Kunsthochschule Dresden [Studis besetzen Bibliothek aus Protest gegen AfD-Kandidatur], Musikhochschule Dresden)
  • „HiWis“ einstellen, die UU sammeln gehen? => Wahrscheinlich zu teuer, da DiB mindestens Mindestlohn zahlt.
  • Die Datenschutzerklärung wurde vom Landeswahlamt nicht ausgefüllt (Fußnote besagt, Name und Kontakt der mit dem Datenschutz beauftragten Person sei von der Partei auszufüllen). Das PDF ist geschützt und damit weder editierbar noch kommentierbar. Daher gab es die Bedenken, dass ein digitales Manipulieren des Formblattes dazu führen kann, dass die UU als ungültig gelten könnten. Entsprechend liegen nun 1000 ausgedruckte UU-Formulare vor ohne vorausgefüllte Datenschutzinformation. Unterschreibende haben das Recht, vor Leisten der Unterschrift zu erfahren, wer für den Datenschutz verantwortlich ist (sonst rechtlich angreifbar). Lösung: Wir drucken an der entsprechenden Stelle nachträglich die notwendigen Infos drauf (schon geschehen).

CSD Dresden Organisation

  • Wann: Samstag, 1. Juni in Dresden, 12 bis 16 Uhr
  • Treffpunkt und -zeit: 11 Uhr vorm Kulturpalast
  • Link zum MM: Unterstützerunterschriften auf dem CSD Dresden
  • Klemmbretter und Kugelschreiber mitbringen
  • Für Infomaterial ist gesorgt (Flyer, CSD-Flyer und andere Flyer [vielen Dank an @Sabine], eine Fahne für Aufmerksamkeit, Sticker auf Kondomen]
  • Halsbonbons und Getränke mitbringen. Langes Reden ermüdet den Hals.

Sonstiges

  • Nächster Call: Mittwoch, 5. Juni 2019 in Zoom DiB 2
4 Like

Zoom Protokoll vom 7. Juni 2019

Teilnehmende: Alina, Chloé, Claudia, Matthias
Moderation: Alina
Protokoll: Alina
Tagesordnung:

  • Check-In
  • Auswertung CSD Dresden
  • DiB-Tisch(e) in Sachsen
  • Weiteres Verfahren zum Sammeln der Unterstützerunterschriften
  • Tag der Offenen Gesellschaft (TdoG)
  • Sonstiges

Check-In

  • Es sind anwesend: Alina, Chloé, Matthias.
  • Claudia kam später noch hinzu

Auswertung CSD Dresden

  • DiB Sachsen hat Farbe bekannt. Das war wichtig. An UU‘s kam leider nicht so viel bei rum, da die Teilnehmenden oftmals unter 18 waren oder nicht aus Sachsen stammen (und damit nicht wahl- und unterstützungsberechtigt sind).
  • Gesammelt haben wir beim CSD 89 Unterschriften. Insgesamt haben wir derzeit 254 UU‘s (bei Alina), weitere ca 20 liegen bei Chloé.
  • Schön war es insbesondere, dass wir Unterstützung aus anderen LVs bekommen haben.

Weiteres Verfahren zum Sammeln der Unterstützerunterschriften

  • Werner Hölzer (LV BaWü) und Regine Deutsch (LV Rheinland Pfalz) bieten an, am Wochenende vom 14. bis 16. Juni nach Sachsen zu kommen, um bei der UU-Sammlung zu helfen.
    Allerdings suchen sie noch Übernachtungsmöglichkeiten. Chloé klärt bis Montag, ob sie an diesem Wochenende Zeit hat.
  • Alina geht morgen (Samstag, 8 Juni) in Görlitz auf UU-Jagd.
  • Pfingstmontag gehen evtl. Matthias und Alina in Chemnitz auf UU-Jagd zB. am Schlossteich

DiB-Tisch(e) in Sachsen

  • Wir wollen DiB-Tische in Sachsen.
  • Peter könnte etwas in Leipzig organisieren.
  • In Chemnitz stünden Chloé, Aaron, Matthias und Alina bereit. Wir versuchen nun ernsthaft, eine Location zu finden.
  • Thematisch sollen sie Kennen-Lern-Treffen sein. Später (bei Routine) wird auch thematischer Austausch zu aktuellen Themen stattfinden.
  • Vorschläge für Locations in Chemnitz: Aaltra, Lokomov, Bar Ausgleich, Tagungszentrum in der Nähe des Aaltra

Tag der offenen Gesellschaft (TdoG)

  • https://www.tdog19.de
  • Schaffen wir das zeitlich noch? Haben wir Leute, die das organisieren und den Tisch betreuen? Vermutlich eher nicht, lassen wir voaussichtlich also bleiben.

Sonstiges

  • Wir müssen in den Sozialen Medien präsenter werden, zB durch Aufwärmen bekannten Contents (bspw. Initiativen). Chloé würde sich da mit einbringen wollen.
  • Beim Sammeln der UU‘s sollten wir in Zukunft eine Liste mitnehmen, auf der sich Leute mit Email eintragen können zwecks Newsletter und Infomaterial.
  • Themenabend BGE vom Netzwerk Grundeinkommen am Dienstag, 18. Juni im Alten Heizhaus der TU Chemnitz
  • Alina ruft unsere 21 Mitglieder mal an, um sie ggfalls zu reaktivieren.

Nächster Call: Donnerstag, 13. Juni um 19 Uhr in Zoom DiB 2

2 Like

Zoom Protokoll vom 13.06.2019

Teilnehmende: Aaron, Alina, Claudia, Claudia
Moderation: Alina
Protokoll: Alina
Tagesordnung:

  • Aktueller Stand der Unterstützerunterschriften (Uus) für die LTW Sachsen
  • Weiteres Vorgehen zum Erreichen der 1.000 Uus
  • Anreise zum BPT
  • Sonstiges

Check-In

  • Es sind anwesend: Aaron, Alina, Claudia, Claudia

Aktueller Stand der Unterstützerunterschriften (Uus) für die LTW Sachsen

  • Wir haben in der Wolke eine Tabelle zum Dokumentieren, wer wie viele Uus hat. Da mögen sich bitte alle eintragen.
  • Alina hat aktuell 301, Chloe so um 20 bis 30, Claudia 6. Weitere Rückläufe wurden (mündlich zugesichert).
  • Noch sind keine Uus bestätigt, wird entweder Freitag oder spätestens Montag an die Meldeämter versandt (zumindest der erste Schwung)

Weiteres Vorgehen zum Erreichen der 1.000 Uus

  • Am Samstag gehen Sigrid, Regine und Werner in Dresden zu BNR (Bunte Republik Neustadt) und sammeln dort Uus. Peter geht Samstag in Leipzig sammeln. Wir spekulieren auf bis zu 400 Uus an diesem Wochenende.
  • Alina geht Montag in Leipzig sammeln, Mittwoch und Donnerstag jeweils in Dresden (alle drei Tage bis zu je 10h). Da erhoffen wir uns weitere 300 Uus.
  • Damit kommen wir auf knapp 1.000 Uus. Weitere sollten per Post kommen bzw. durch Verwandte, sodass wir auf ca. 1.100 kommen sollten, wenn alles nach Plan verläuft.
  • Abhängig vom Ergebnis des Wochenendes (und des Montages) müssen wir ggfalls weitere Register ziehen (Leute bezahlen, die Uus sammeln gehen).
  • Im Notfalls wäre es noch möglich, am Montag der Abgabewoche sammeln zu gehen und direkt bestätigen zu lassen.
  • Frist ist Donnerstag, der 27. Juni um 18 Uhr in Kamenz.

Anreise zum BPT

  • Vorgeschlagener Treffpunkt: Neefestraße 88 in Chemnitz. Das ist für alle gut erreichbar.
  • Abfahrt in Leipzig ca 16 Uhr. Am besten ruft Peter kurz an, wann er losfährt bzw. zu welcher Zeit er in voraussichtlich Chemnitz sein wird.
    • Abreise vllt Sonntag gegen 15 Uhr.

Sonstiges

  • Wir müssen unsere Kanäle effizienter einsetzen. Zur Zeit nutzen wir Matternmost, Email (privat, @bewegung), Whatsapp, Telegram, Marktplatz. Da sieht kein Mensch mehr durch.
  • Lösungsvorschlag: Chats bleiben (vorerst) beliebig, d.h. wir sprechen uns jeweils über jene Kanäle ab, die die Beteiligten auch nutzen. Anschließend werden die wichtigen und interessanten Daten / Infos kurz zusammengefasst auf dem Marktplatz im entsprechenden Thread zusammengefasst und (semi-) öffentlich bekannt gegeben (entweder öffentliche oder private Sachsen-Kategorie, abhängig vom Datenschutz etc.)
3 Like

Zoom Protokoll vom 3. Juli 2019

Teilnehmende: Alina, Chloe, Matthias, Ulf
Moderation: Alina
Protokoll: Alina
Tagesordnung:

  • Check-In
  • Bericht vom Bundesparteitag
  • Bericht über den Status der Landtagswahl
  • DiB-Tische in Sachsen
  • Social Media Strategie in Sachsen
  • Beirat für den Stadtrat Chemnitz

Check-In

  • Es sind anwesend: Alina, Chloe, Matthias, Ulf
  • Uns geht es gut :wink:

Bericht vom Bundesparteitag

  • Der BPT war ein sehr gelungenes Event. In den Stimmauszählungspausen waren viele fruchtbare Gespräche möglich.
  • Ein neuer BuVo wurde gewählt. Aus dem LV Sachsen ist Alina nun Beisitzerin im neuen BuVo. Das Protokoll ist noch nicht fertig.
  • Den unschönen Vorfall, bei dem die Konfliktkoalas aktiv werden mussten, schlachten wir an dieser Stelle nicht erneut aus.
  • Der Community Tag hat sehr viele und produktive Momente und Ideen hervorgebracht, auf die wir aufsatteln möchten.
  • Die sozialen Events (gemeinsam essen und zivilisiert trinken) verbinden ungemein und lassen den DiB-Spirit erst so richtig pulsieren.

Bericht über den Status der Landtagswahl

  • Am 27. Juni reichten wir 961 Uus ein, also 31 zu wenig. Heute reichten wir 96 weitere Uus ein, die am 21. Juni via Post zur Wahlbehörde geschickt wurden, aber zu spät ankamen (28. Juni). Wir hoffen auf Mängelbeseitigung nach §25 SächsWahlG. Die Entscheidung fällt Freitag.
  • Sollten wir zur LTW zugelassen werden, müssen wir uns direkt in den Wahlkampf begeben. Unter anderem müssten wir Wahlwerbespots für TV und Radio produzieren. Bspw der MDR hat uns bereits angefragt. Reagieren müssen wir bis zum 15. Juli.
  • Sollten wir nicht zur LTW zugelassen werden, müssen wir uns Gedanken machen, wie wir uns anderweitig bekannt machen könnten, welche Aktionen / Kooperationen wir planen / eingehen wollen / werden.

DiB-Tische in Sachsen

  • Erste DiB-Tische werden keine themenbezogene DiB-Tische sein, sondern Kennlern-DiB-Tische.
  • Wir werden diese in Dresden, Leipzig und Chemnitz veranstalten.
  • Werbung dafür auf Facebook, Termin auf Website einstellen.
  • Mitglieder vor Ort anrufen.
  • Mitglieder von Diem ansprechen, aber nicht Diem als Organisation.
  • Pro Stadt pro Monat mindestens einen DiB-Tisch.
  • Leipzig: Kolonnadenstraße wurde schon früher bemüht. Claudia fragen, ob sie die Organisation nimmt?
  • Chemnitz: Lokomov? Mittwoch, 10. Juli, ab 20 Uhr. Für 6(?) Personen.

Social Media Strategie Sachsen

  • Claudia (Instagram), Chloe (Facebook) und Aaron (Twitter) stellen unser Social Media Team.
  • Es wird ein Konzept erarbeitet, sodass die Kooperation effizient möglich ist. Externe Tools nutzen wir vorerst nicht, sondern organisieren uns über Wolke-Tabellen.
  • Posts nur über 4-Augen-Prinzip, um missverständliche Posts zu verhindern (wir wollen keine Shitstorms provozieren).
  • Vorausschauendes Planen: Wenn Events geplant sind, können Posts vorbereitet werden. Genau das soll über jene Wolke-Tabelle realisiert werden. Einladungen zu DiB-Tischen gehört auch dazu.

Beirat für den Stadtrat Chemnitz

  • Es geht um den Agenda Beirat des Stadtrates von Chemnitz, der im Umweltzentrum in der Henriettenstraße ist.
  • Dieser sucht einen vertrauenswürdigen Kandidierenden für diesen Beirat, denn eine Stelle ist hier noch vakant. Die Ausschreibung dazu war im Amtsblatt von Chemnitz publiziert worden, bewerben kann sich jeder Bürgerin von Chemnitz.
  • Problem: Bleibt die Stelle unbesetzt, gibt es zwei Szenarien, die man gern verhindern möchte: zum einen könnte es passieren dass diese Stelle durch einen AfD‘ler besetzt wird oder das gar durch Unterbesetzung des Beirates dieser aufgelöst würde.
  • Chance für DiB: Für uns bzw für die jeweilige Person bedeutet dies, in ein vorparlamentarisches Gremium zu kommen. Das bedeutet auch, an wichtige Kontakte und wichtige Informationen zu gelangen und vor allem mitwirken. Alles Dinge, die für DiB zum Vorteil genutzt werden können.
  • Was macht der Beirat: Er ist für den Stadtrat in beratende Funktion tätig und erarbeitet die Agenda der Stadt Chemnitz auf seinem Gebiet. 6 mal im Jahr wird getagt. Die Arbeit würde sich in Verbindung von und mit dem Umweltzentrum gestalten.
5 Like

Zoom Protokoll vom 30. Juli 2019

Teilnehmende : Alina, Chloe, Matthias
Moderation : Alina
Protokoll : Alina
Tagesordnung :

  • Check-In
  • Auswertung #DigitalCamp19

Check-In

  • Es sind anwesend: Alina, Chloe, Matthias
  • Uns geht es allen gut.

Auswertung #DigitalCamp19

  • Alina trägt nochmal kurz die Ergebnisse der #DigitalCamp19, die bereits hier zusammengefasst sind:
    Zusammenfassung vom #DigitalCamp19
  • Zur besseren Koordinierung sollten wir künftig ein Projektmanagement-Tool verwenden. DiB zieht gerade von Trello auf Meistertask um. Michaela kann uns dazu ein Board anlegen und einladen.
  • Wir müssen Personenkürzel verwenden, um schneller Beiträge raushauen zu können und Verantwortlichkeiten nachzuvollziehen
  • Vorhandene Reichweite und Trending Hashtags nutzen.
  • DiB-Sachsen braucht ein Projekt. Unser Projekt könnte eine Beitragsreihe “Was unser Wahlprogramm gewesen wäre” sein. Dies wird Thema beim DiB-Tisch in Leipzig am Freitag sein.
  • DiB ist Sponsor von digiBGE. Wir werden versuchen, eine gemeinsame Veranstaltung vom digiBGE und dem Umweltzentrum in Chemnitz zu platzieren. Matthias würde dabei DiB vertreten können und wollen.
  • Wir brauchen Downloadmaterial (Flyer) auf der Bundespresseseite und presseverantworliche Person auf der Sachsen-Seite.
3 Like

Zoom Protokoll vom 4. September 2019

Teilnehmende : Alina, Chloe, Matthias, Ulf
Moderation : Ulf
Protokoll : Alina
Tagesordnung :

  • Check-In
  • digiBGE nach Chemnitz holen
  • DiB-Tische in Sachsen
  • Auswertung Landtagswahl

Check-In

  • Es sind anwesend:

digiBGE nach Chemnitz holen

  • Das digiBGE ist eine Tournee, die die Themen “Bedingungsloses Grundeinkommen” und “Digitalisierung” verknüpft und damit durch deutsche Städte zieht.
  • DiB unterstützt digiBGE als Bundespartei.
  • Daher möchten wir die digiBGE-Tournee auch nach Chemnitz holen. Denn das BGE ist eines der Kernthemen von DiB, außerdem unterstützen wir die Tournee bereits. Auch für die Außenwirkung wäre es sinnvoll, da wir mit recht wenig Organisationsaufwand etwas an Aufmerksamkeit generieren könnten.
  • Das Umweltzentrum bekundete grundsätzliches Interesse.
  • Die digiBGE-Tournee ist bereits informiert, am Montag wird unser Anliegen besprochen.
  • Zu klären sind noch Datum (sollte ein Samstag sein), Themenschwerpunkte und Referent*innenauswahl (4 Referent*innen, 2 davon werden vom digiBGE gestellt).

Auswertung Landtagswahl

  • Die Landtagswahl ist für uns alle schockierend ausgegangen, insbesondere wegen der Stärke der AfD. Es wurde viel strategisch gewählt, um die AfD als stärkste Kraft zu verhindern, daher war die LTW eine reine Wahl zwischen CDU und AfD.
  • DiB war nur Beobachter bei dieser Wahl.
  • Wie geht’s nun weiter? Wir lassen auf keinen Fall einen Motivationsknick aufkommen wie nach der Bundestagswahl 2017. Wir machen weiter mit Calls, DiB-Tischen und müssen öffentliche Präsenz zeigen (zB durch digiBGE).
  • Damit wir DiB öffentlich “vermarkten” können, brauchen wir einen inhaltlichen Fokus. “Wofür steht DiB?”

DiB-Tische in Sachsen

  • Den schon angesprochenen inhaltlichen Fokus brauchen wir auch für DiB-Tische. Kaum wer kommt zu einem DiB-Tisch nur wegen DiB selbst.
    • Themenvorschlag: Aufarbeitung der Nachwendezeit. Was hat die Menschen so enttäuschen lassen, dass sie AfD wählen? Und warum wählt die Jugend die AfD?
    • Um planloses “Herumphilosophieren” zu vermeiden, wären kurze Vorträge eine Idee. Wir fragen Florian (LV Berlin) an, da er sich mit der Nachwendezeit und der Aufarbeitung der Treuhand beschäftigt hat (s. entsprechende Ini).
    • Mehr Aufmerksamkeit würden wir durch Vortragsreihen generieren. Dazu braucht es Kooperationspartner. Das geht am besten, wenn diese Vortragsreihen parteioffen gestaltet werden, dann wäre zB auch das Umweltzentrum anfragbar.
  • DiB-Tische sollen auch der Mitgliedergewinnung dienen. Dazu braucht es aber vorher diese inhaltlichen Schwerpunkte.
  • Die nächsten DiB-Tisch Termine sollen zeitnah angesetzt werden, klären wir auf dem MP.
3 Like

Zoom Protokoll vom 9. September 2019

Teilnehmende : Aaron, Alina, Chloe, Claudia, Matthias

Moderation : Alina

Protokoll : Alina

Tagesordnung :

  • Check-In
  • Auswertung 6. Bundesparteitag
  • digiBGE Chemnitz
  • DiB-Tische
  • Ständeaktionen
  • Dibfluencer (YouTube)

Check-In

  • Es sind anwesend: Aaron, Alina, Chloe, Claudia, Matthias
  • Uns gehts gut, sind teils etwas müde, denn das Wetter ist doof :wink:

Auswertung 6. Bundesparteitag

  • Community-Tag am Samstag mit vielen sehr produktiven Workshops. Die Ergebnisprotokolle gibt es hier: https://marktplatz.bewegung.jetzt/t/workshops-ergebnisse/31436
  • Der eigentliche Bundesparteitag war am Sonntag. Die Beschlüsse und Protokolle sind auf dem Marktplatz. Ein Stöbern in der Kategorie https://marktplatz.bewegung.jetzt/c/6BPT-092019 lohnt sich.
  • In Zukunft sollten jene, die nicht persönlich zum BPT kommen können, von ihrem Recht der Stimmrechtsübertragung Gebrauch machen. Die Anträge sind immer im Antragsgrün (https://antraege.bewegung.jetzt/web/) einsehbar. Da kann man sich ein Bild von den Anträgen machen und der abstimmungsberechtigten Person direkt mitgeben, wie sie für einen selbst abstimmen möge. So verschenkt man seine Stimme nicht.

digiBGE Chemnitz

  • Heute findet eine Telefonkonferenz innerhalb digiBGE statt, in der Chemnitz diskutiert werden soll
  • Terminplanung: Die Veranstaltung sollte an einem Samstag zwischen 10 und 15 Uhr (oder 11 und 16 Uhr) stattfinden. Ein Datum steht noch nicht fest.
  • Thematik können wir uns wählen, sinnvollerweise bieten sich Demokratie und Umweltschutz an
  • Referent*innen: Zwei werden vom digiBGE gestellt, zwei würden noch benötigt (vom Umweltzentrum oder von uns?) Matthias ruft das Umweltzentrum an / schreibt eine Mail. Matthias würde sich als Referent anbieten.
  • Ablauf: “Die drei bis vier Referenten stellen Vormittags ihre Themen in einem 15 min Kurzvortrag vor. Nach der Mittagspause sollen die Themen in einem World-Café mit den Besuchern weiter vertieft und diskutiert werden, wobei die Referenten nach ca. 20 min die Diskussionsrunden wechseln sollten, damit jedes Thema zur Sprache kommen kann. Einige Videos zur Veranstaltung in Bonn sind auf Youtube online. Siehe: https://digibge.wordpress.com/digibge19-bonn/”

DiB-Tische

  • Chemnitz:
  • Termin: Montag, 16. September.
  • Zeit: 19:30
  • Ort: Lokomov
  • Thema: Aufarbeitung Nachwendezeit, Warum sind so viele Menschen so enttäuscht, dass die AfD wählen
  • Einladen: Diem, Die Direkte, Die Buntmacher*innen (werden von Aaron eingeladen), die Gäste vom letzten mal (werden von Alina und Chloe eingeladen)
  • Ein Video (mit Witz) zum Thema: youtu.be/RFFXy3FGI1U
  • Leipzig:
  • Terminvorschlag: Freitag 27. September
  • Dresden:
  • Terminvorschlag, 12. Oktober
  • Themenvorschlag: Vielfalt

Ständeaktion

  • Solange es noch halbwegs warm ist, könnten wir Stände organisieren in Innenständen
  • Alina fragt Andreas Bergen nach Infos
  • Chloe schaut bei sich in der Kammer nach einem Klapptisch nach
  • muss bei der jeweiligen Stadt beantragt werden

Vielfaltstag

  • Marktplatz-Thread unter DiB Queer aufmachen
  • Pauline und Juliane ins Boot holen
  • suchen Referent*innen (auch innerhalb DiBs). Alina fragt dazu Valentin

Dibfluencer (YouTube)

  • Ein Workshop beim Community-Tag in Jena drehte sich rund um YouTube. DiB hat einen eigenen Kanal, aber nur sehr sehr wenige (und inzwischen alte) Videos.
  • YouTube birgt aber Potenzial: Menschen lesen zunehmend ungern (lange) Texte, sondern lassen sich über Videos “berieseln”.
  • Was machen wir? Wer macht was? Vorschlag: um Regelmäßig zu haben, könnten sich die LVs abwechseln. Alina wendet sich an das Team Öffi Hummeln
  • Bekannte YouTuber kontaktieren, ohne sie zu vereinnahmen (zB stelle mal eine kleine Partei vor).
2 Like

Info dazu: das habe ich mit Hilfe einer weiteren Person (die soweit ich weiß nicht mehr bei DiB ist) vor der Bundestagswahl gemacht. ich kann nächstes Wochenende mal schauen, ob ich die Vorlage von damals noch finde. dabei ist nicht viel herum gekommen, aber es könnte sich durchaus lohnen das noch mal vertieft zu verfolgen.

4 Like

Evtl ist die Situation heute auch eine andere als vor der btw2017. Durch Rezo und Fridays for Future hat eine Politisierung eine zuvor eher unpolitischen Generation stattgefunden.
Unsere Wahlrecht-ab-16-Kampagne könnte hier gut dazu passen!
Ich würde es auf jeden Fall versuchen, Vllt in Absprache mit den Öffis?

2 Like

Hoffen wir auch.

Sowieso nur mit den Öffi-Hummel und nicht im Alleingang.

2 Like

Bitte keine Abkürzungen verwenden die andere Bedeutungen haben ich habe mich jetzt wirklich eine Weile gefragt was hat der Öpnv hier zu suchen…

So weit ich weiß, heißt das Team halt so :wink:

Öffis ist meines Wissens nach keine offizielle Abkürzung. Aber ja, das Team heißt vollständig Öffi-Hummeln :wink:

https://marktplatz.bewegung.jetzt/g/Team_Oeffies/members

Sprecht jemand an, von der*m Ihr wisst, das die Person aktiv ist.