Live Stream Bundesparteitag ab 9:30 Uhr

Guten Morgen zusammen!

Um Allen die Möglichkeit zu geben zumindest aus der Ferne ein bisschen am Parteitag teilhaben zu lassen, weren wir ab 9:30 pünktlich zu Beginn einen Live Stream in Zoom schalten. Desweiteren wird es natürlich wieder Facebook Videos mit Ausschnitten, Interviews und Meinungsbildern geben.

Unter folgendem Link findet ihr den Livestream. Bitte stellt sicher, dass Eurer Mikrofon stumm geschaltet ist, damit jeder nur den Parteitag hört (Mikrofon link unten anklicken).

https://zoom.us/j/245362616

Wir wünschen Euch einen schönen Tag,

Team Orga :einhorn:

P.S.: Liebe Grüße von Pelle :heart:

11 Like

Ne leider nicht. Aber der Stream oben ist über Zoom, dafür braucht man kein Facebook.
Und die Facebook Videos, die zwischendrin mal kommen, kann man auch ohne einen Facebook Account sehen :slight_smile:

2 Like

Jemand der zuschaut: Geht der Ton klar? Kann man alles hören? Bildausschnitt okay?
Bitte um Feedback!

1 Like

Ton geht so (stark komprimiert, aber für Nicht-Hörgeschädigte okay).

Der mit Beamer gezeigte Text ist nur teilweise zu erkennen, wenn überhaupt. Die Redner vor der Bühne sind auch nur teilweise zu sehen - also ein suboptimaler Kompromiss. Insgesamt fände ich es besser, wenn die “Kamera” weiter Richtung Eingang des Saals stehen würde und so nach vorne blickt, dass man Bühne und die Leute, die davor am Mikro sprechen, zusammen sieht.

3 Like

Ja, wir hatten das auch erst überlegt, allerdings haben wir befürchtet, dass der Ton dann noch schlechter wäre…weil wir gerade einfach mit Webcam und integriertem Mikro von Melanies Laptop stimmen

1 Like

Der Ton ist bei mir so, dass jeder zweite bis dritte Satz untergeht. Viele digitale “blubs” wie bei Mobilnetzstörungen, etliche Wörter werden verschluckt, verblubbt. Ich habe wirklich eine gute Soundkarte und hochwertiges sonstiges Audioequipment. Ich verstehe “Antrag angenommen” - aber was ist der Inhalt? Für mich so leider absolut unbrauchbar. Ich verstehe nicht, worum es geht. So schade!! Wirklich! Ja, das finde ich voll bedauerlich, ich bin echt interessiert, Mir ist vielfalt sehr wichtig. Und dann beim ersten Parteitag virtuell Live dabei sein wärs gewesen …

Vorschlag fürs nächste mal: Brauchbare Mikrofone gibt es unter 50 Euro. Oder direkt einen Soundmann mieten. Mit etwas Recherche sollte es doch möglich sein jemanden zu finden, der das günstig macht, auch aus Solidarität.

Hat jemand eine Idee, wie es für die Zuhörer hinter den Monitoren besser wird, irgendwelche Einstellungen? Vielleicht können die Teilnehmer dort auf der Veranstaltung ja auch noch etwas experimentieren mit dem Standort des Laptop und dann das Feedback hier empfangen?

Vielleicht nutzt ja jemand die Pause, um einen anderen Livestream zu instalieren? Im Zeitalter von Smartphone sollte das doch möglich sein. Gibt so viele Apps zum streamen

Und: Können Gehörlose eigentlich bei der Kameraperspektive mitkommen beim Gebärdendolmetscher?

Liebe Melanie,
ich würde ja gern mal reinschauen. Die Zoom-Software lässt sich aber nicht installieren.
Betriebssystem: Ubuntu 16.04
Ich habe die zur Wahl stehende Option “Ubuntu 14.04 +” gewählt. Aber die Installationsroutine läuft nicht durch.
Hast du eine Idee?

Derzeit (ca. 14 Uhr) stelle ich im Livestream ein Höchstmaß an Transparenz fest. Prinzipiell sehr vorbildhaft! Man bekommt die Besprechungen beim Bühnenaufbau und in der Vorbereitung der nächsten Sitzung mit, unter dem Eindruck, dass die Betroffenen gar nicht wissen, dass ihre Gespräche in die Welt übertragen werden (wenn ich böse wäre, würde ich jetzt § 201 StGB hervorkramen). Gemildert wird das allerdings durch die weitgehende Unverständlichkeit aufgrund der Mikrophonposition und der hohen Komprimierung des Streams. :-/

Gespräche auf der Bühne ohne Mikrofon verstehe ich nicht. (Gut für die, die nicht wissen, dass ihr Gespräch live übertragen wird - vielleicht wissen es ja auch alle.)

So finde ich den Stream unbrauchbar.

Tatsächlich war es denen die gerade eine Besprechung machen wohl nicht bewusst, deswegen haben wir gerade kurz stumm geschaltet. Wir können jetzt vor Ort leider auch nichts mehr machen, aber es steht auf meiner 'besser machen Liste ’ für das nächste Mal.
Entschuldigung!

1 Like

Schaut aber auch auf Facebook vorbei, gerade sind wir da live, da sollte die Qualität besser sein :slight_smile:

Jupp, danke, die Perspektive dort ist auch sinnvoller.

1 Like

Der Ton in Facebook ist besser, auch die Kameraperspektive … so bleib ich jetzt noch ein bißchen

1 Like

Der Livestream ist manchmal abgebrochen. Jetzt läuft er. Und wenn einer läuft, dann ist er auf https://www.facebook.com/demokratiebewegen/videos/ gleich oben zu sehen.

Der Stream auf FB läuft super, aber denkt bitte daran das die meisten Bildschirme im Querformat sind. Bitte streamt zukünftig querformatig… Sonst super. LG

1 Like