Webseite Plenum

LaVo NRW + NRW-Calls Transparenzberichte IV


#1

Vorstands-Call am 15.10.2018

Anwesend: Michael, Sabine, Sara, Gerald

1. E-Mail von Dennis Hahne - Situation in Duisburg -:
Sabine schreibt eine wohlwollende Antwort und setzt uns in bcc.

2. Kontostand: 5.641,82 €. Die Beiträge für Juli sind immer noch nicht eingegangen.
Sabine hat noch die Legitimationsprüfung bei der Post durchzuführen und hat das Formular versehentlich zusammen mit den anderen Unterlagen zur Ellen geschickt. Ellen wird dieses Formular an Sabine zurücksenden.

3. Werbematerial:
Ist noch nicht bestellt, da die Layouts noch nicht vorliegen.

4. Zeitungsartikel in WAZ/NRZ erschienen?
Bisher wohl nicht, wir fragen mal bei Redaktion an.

5. European Balcony Project, David, 10.11.:
Sara hält noch Rücksprache mit David.

6. Bericht von “Aktion 13/10”:
In Dortmund waren leider nur ca. 100 Teilnehmer.

7. Sara:
Sare zieht berufsbedingt nach Stuttgart, engagiert sich aber weiter für uns in NRW.

Im Anschluss erfolgte der öffentliche NRW-Call.


#2

Öffentlicher NRW-Call am 15.10.2018:

Anwesend: Marzanna, Sabine, Sara, Michaela, Johannes, Sofian, Marco, Gerald

Moderation: Sabine

Protokoll: Gerald

1. Begrüßung: → Kommunikationsregeln, Mikro leise stellen, “stack”

2. Willkommensrunde: allen geht es gut - einige finden es schade, dass die Rund in letzter Zeit kleiner geworden ist.

3. Bericht aus dem Vorstand:
a) Kontostand: 5.641,82 € . Die Beiträge für Juli sind immer noch nicht eingegangen
b) Werbematerial ist noch nicht bestellt, da Layouts noch fehlen
c) Sara zieht berufsbedingt nach Stuttgart, engagiert sich aber weiter für uns in NRW

4. Bericht 13.10.:
a) Dortmund:
Leider waren nur 100 Leute anwesend, aber Stimmung war gut.
b) Köln:
Es waren ca. 1.000 Leute anwesend. Die Kosten wurden komplett über Spenden (nicht an DiB!) gedeckt. Die Stimmung war super

5. Kooperation mit DiEM:

  • Fragen und kleine Diskussion

#3

#4

#5

Vorstands-Call am 22.10.2018:

Anwesend: Sara, Sabine, Ellen, Gerald

1. Lab Conference:
Saras Vorschlag: Vortrag von Prof. Behr zum Thema Nachhaltigkeit.
Kostenpunkt: 300,00 € plus Reisekosten und Übernachtung.
Länge des Vortrages 45 bis 60 Minuten plus Diskussion.
Thema: Inhalte eines Buches “Imperiale Lebensweise” von Ulrich Brand und Markus Wissen
Weiteres nächste Woche.

2. DiB-Tische:
a) Duisburg:
Weiteres im NRW-Call
b) Kamp-Lintfort im “Cafe Vielfalt”:
Ellen wartet noch auf einen Rückruf.

3. Kontostand: immer noch 5.641,82 €

4. Mitglieder: Wir haben jetzt 69 Mitglieder

5. Fahrradaktion:
Gerald hat viele Unterschriftenlisten erhalten.

6. Donnerstag, 25.10.2018, 20.30 Uhr, LaVo/BuVo-Call:
Sabine

Im Anschluss erfolgte der öffentliche NRW-Call.


#6

Öffentlicher NRW-Call am 22.10.2018:

**Anwesend:**Sara, Sabine, Ellen, Gerald, Marco, Marcel, Johannes, Sofian (Sebastian), Paula, Leon

Moderation: Sabine

Protokoll: Ellen

1. Begrüßung: → Kommunikationsregeln, Mikro leise stellen, “stack”

2. Willkommensrunde: Allen geht es gut.

3. Bericht aus dem Vorstand:
a) Kontostand: immer noch 5.641,82 €
b) Lab Conference: siehe Vorstandsprotokoll
c) DiB-Tische in Duisburg und Kamp-Lintfort
d) Mitglieder: 69
e) Fahrradaktion: Unterschriftslisten sind eingegangen.

4. DiB-Tische:
a) Duisburg:
Ellen hat Kontakte geknüpft und wartet auf Rückmeldungen.

b) Kamp-Lintfort im “Cafe Vielfalt”:
Ellen wartet noch auf einen Rückruf und Zustimmung von der Projektleitung der Fachwerk Kreis Wesel GmbH.

5. Alternative, generationsübergreifende
Lebensformen/Lebensgemeinschaften:
(Gerd)
Gerd ist nicht anwesend, deshalb verschoben auf nächste Woche.

6. Lab Conference und LPT:
Sebastian macht eine Doodle wegen Termin.
Evtl. weitere Vorschläge für den Samstag befinden sich auf dem Marktplatz.

7. BuVo-Sprechstunde:
Sebastian berichtete kurz über die Inhalte der BuVo-Sprechstunde.
Der BuVo tagt wohl heute noch und wird wohl eine Entscheidung fällen.


#7

#8

#9

Vorstands-Call am 29.10.2018:

Anwesend: Gerald, Sara, Sabine, Ellen, Michael (ab 20.18 Uhr)

1. Anfrage WDR-Westpol:
Es gibt eine Anfrage vom WDR-Westpol. Mensch interessiert sich für uns und möchte aufgrund des politischens Geschehns in den letzten Tagen über andere progressive Parteien und Alternativen berichten.
Der NRW-Call wird evtl. aufgezeichnet, wenn alle einverstanden sind, und an Westpol gesandt. WDR kommt evtl. auch zum Dortmunder DiB-Tisch. Vielleicht kommt auch jemand in den Call.

2. Anfrage vom LV Berlin:
Vom LV Berlin gibt es eine Anfrage, ob wir ihre Lab Conference mit einem Betrag i.H.v. 500,00 € bezuschussen können.
Das wurde einstimmig abgelehnt, da wir selbst etwas zum LPT geplant haben.
Außerdem wäre dies aus Gerechtigkeitsgründen gegenüber den anderen Landesverbänden nicht gut.

3. Anfrage PoE Köln:
Wir wurden von Pulse of Europe” Köln am 04.11 (14-15 Uhr) zur letzten regulären Kundgebung für dieses Jahr auf dem Roncalliplatz eingeladen. Dort wird kleineren Parteien die Möglichkeit gegeben, sich im Hinblich auf die Europawahl 2019 kurz vorzustellen. Will und kann jemand ein Slot von 3 Minuten für DiB übernehmen?
—> Sabine geht wahrscheinlich hin.

4. Kontostand: 7.129,48 €

Im Anschluss fand der öffentliche NRW-Call statt.


#10

Öffentlicher NRW-Call am 29.10.2018:

Anwesend: Gerald, Sara, Sabine, Ellen, Michael, Laura, Jacqueline, Michaela, Paula, Uwe, Sofian, Christian, Marco, Marcel

Moderation: Sabine

Protokoll: Ellen

1. Begrüßung: → Kommunikationsregeln, Mikro leise stellen, “stack”

2. WDR-Westpol:
Sofian wird 10 Minuten aufnehmen und weiterschicken.

3. Willkommensrunde: Wie geht es uns?

4. Bericht aus dem Vorstand:
a) Kontostand: 7.129,48 €
b) Anfrage WDR-Westpol - weiteres siehe Vorstandsprotokoll -.
c) Anfrage LV Berlin um Zuschuss für die Lab Conference - weiteres siehe Vorstandsprotokoll -
d) Anfrage “Pulse of Europe” Köln - weiteres siehe Vorstandsprotokoll -

5. DiB-Tisch Dortmund diese Woche:
Sofian hat einen Vortrag “Dezentralisierung und Utopie” vorbereitet. Es wäre schön, wenn trotz des Feiertages viele kommen würden, weil wir Besuch vom Fernsehen bekommen.

6. Einladung von “Pulse of Europe” in Köln:
Wir wurden eingeladen. Die Veranstaltung findet am Sonntag, 4.11. ab 14 Uhr auf dem Roncalliplatz statt. Wenn Julia nicht kann, wird Sabine dort DiB vorstellen.

7. Aufbruch-Fahrrad-Initiative:
Gerald sammelt noch Unterschriften und wird diese zur Michaela schicken.

8. Vortrag von Alexander Behr (Samstag - LPT):
Laura wird sich nochmal mit ihm in Verbindung setzen bzgl. Hompage oder
weiteren Hintergrundinformationen zu seiner Person.

9. Termin für LPT:
Sabine erinnert an die Termin-Doodle.

10. Update Kooperation DiB/DiEM25

11. Termine:
DiB-Tisch in Köln - nächste Woche Mittwoch

12. Werbematerial:
Gerald wartet noch auf die Layouts.

13. Check out


#11

Vorstandscall am 05.11.2018:

Anwesend: Ellen, Sabine, Sara, Gerald, Michael

1.Video NRW:
Das Video muss noch ein wenig überarbeitet werden.

2. Kontostand: 5.069,92 €

3. E-Mail-Anfrage von Holger Willems (Interesse an DiB-Tische zum Kennenlernen):
Ellen wird per E-Mail antworten.

4. Termin LPT:
Vorraussichtlich 24. Februar 2019

5. European balcony project:
David hat eine Absage bekommen. :frowning:

Im Anschluss fand der öffentliche NRW-Call statt.


#12

Öffentlicher NRW-Call am 05.11.2018:

Anwesend: Ellen, Sabine, Sara, Gerald, Michael, Vasko, Stefan, Sofian, Paula, Darius, Marco, Swenja, Michaela,

Moderation: Sara

Protokoll: Sabine

1. Begrüßung : → Kommunikationsregeln, Mikro leise stellen, “stack”

2. Willkommensrunde: Wie geht es uns?

3. Bericht aus dem Vorstand:

a) Kontostand: 5.069,92 €
b) Wir haben eine Anfrage zu DiB-Tischen in Düsseldorf/Kamp-Lintfort
c) LPT wird am 24. Februar sein, am 23. Workshop-Tag zum Thema Nachhaltigkeit
d) Video von Karsten ist in der Mache, Finalisierung steht noch aus

4. DiB-Tisch Düsseldorf
Sabine bietet Mit-Hilfe an. Stefan, Sabine und Darius schließen sich kurz.

5. Polizei-Gesetz-Gedöns: (Sofian)
Es wurde ein neues Bündnis konstituiert mit Piraten, Grünen, Linken, diverse Vereinigungen, diverse Gruppen aus Hambacher Forst Umfeld.
Das nächste Treffen ist am Samstag. Der Ort steht noch nicht fest. Am 17. ist dann ein Treffen zur Organisation. Es gibt eine Aktiven- und Unterstützer*innen-E-Mail-Liste bzw ist angedacht. Eine Demo ist am 8.12. in Düsseldorf angedacht.
Idee von Gerald: Polizei-Gewerkschaften anfragen —> Kontakt besteht schon, versuchen sie ins Boot zu kriegen.

6. Landesparteitag am 24. Februar:
Sabine, Sara und Sofian kümmern sich um die Orga des formellen Tages und freuen sich auch noch über weitere Mithilfe —> bei Sabine melden :slight_smile:

7. Moderation für den 23. gesucht:
Am Tag vor dem LPT soll auch in Dortmund ein Workshop-Tag stattfinden.
Wir brauchen noch jemanden, der durch den Tag führt und moderiert.
Christian kann leider nicht, Stefan Job könnte es sich vorstellen.

8. Tierschutz-Gesetz (Gerald)
Es läuft aus und soll nicht verlängert werden.
Tierschutz-Orgas sollen zukünftig nicht mehr klagen können.
Positionieren wir uns irgendwie?
Das Facebook-Team wird sich absprechen und schreibt was dazu.

9. Abstimmung Kandidierende DiE:
Die Abstimmungen sind ab jetzt möglich, auf DiEM-Seite.

10. Planung 23.:
Thread auf dem Marktplatz:

Sara wird bei Haus Wichern nachfragen, ob an beiden Tagen möglich ist und ob ggfs. Übernachtung möglich ist.
Idee: Samstag ab 10 eintrudeln, ab 11 anfangen
Catering: alle-bringen-was-mit am Samstag, Idee was mit foodsharing-Gruppe am Sonntag zu machen; Stefan hat schlechte Erfahrungen damit gemacht, Michael sehr gute; Laura hatte angeboten, dass wir für Sonntag bei ihr kochen können.


#13

Transparenzbericht LaVo - Schatzmeisterin - Oktober 2018:

Einnahmen:
61,43 € Gutschrift von Fleyeralarm (Korrektur zu einer Rechnung)
1.487,66 € Beiträge und Spenden Juli 2018 - Bund
Summe der Zahlungseingänge: 1.549,09 €

Ausgaben:
224,00 € Soundanlage
1.632,79 € Werbematerial
6,70 € Kontoführungskosten
Summe Zahlungsausgänge: 1.863,49 €

Neuer Kontostand: 5.489,99 €


#14

#15

#16

Vorstands-Call am 12.11.2018:

Anwesend: Sara, Michael, Gerald, Ellen

1. Landesparteitag (27.01.2019):
Schade, weil Michael am dem WE nicht kommen kann.

Weiteres im LPT-Team

2. Workshop (26.01.2019):
Weiteres im Aktionsteam

3. Kontostand: 4.928,23 €

Im Anschluss fand der öffentliche NRW-Call statt.


#17

Öffentlicher NRW-Call am 12.11.2018:

Anwesend: Sara, Michael, Gerald, Ellen, Gerolf, Marco, Paula, Sebastian, Laura
Moderation: Ellen
Protokoll: Gerolf

1. Begrüßung: → Kommunikationsregeln, Mikro leise stellen, “stack”

2. Willkommensrunde: Wie geht es uns?

3. Bericht aus dem Vorstand:
◦ Nur 4 Leute in der Vorstandssitzung (vor dem Call)
◦ Thema LPT
◦ Neuer Kontostand: 4928,23 €
◦ Alles läuft rund

4. Landesparteitag + Workshop:
• Vorstellungsrunde
• LPT am 26./27. Januar als potenzieller Termin, muss aber abgestimmt werden.
• Hauptreferent Hr. Behr (Autor Rezension „Die imperiale Lebensweise) ist terminlich eingeschränkt (nur am 25.1. Abends möglich).
• evtl. Freitag (25.1.) im Taranta Babu?
• Herr Behr kann evtl. auch am So./27.1. so gegen 17/18 Uhr einrichten
◦ Laura fragt nach
• Michael Kontakte über Uni Essen
• Abstimmung:
◦ Sa. Landesparteitag
◦ So. LabConf
◦ für alle Ok!
• Idee: Nachhaltigkeitsfilm als Abschluss des LPT im sweetsixteen Kino in der Dortmunder Nordstadt
• Alternativ: Kino
◦ Gerolf/Laura kontaktieren Kino/Filme-Macher (nach Möglicheit diese Woche.)
• Orga allg,
◦ 21 freise Slots a 60 min / 4-6 im Seminarraum
◦ Ende 19-20 Uhr
◦ Idee: Abwechslung, Leute in Bewegung, Vorstellen der Teilnehmer
◦ Vorraum wird nicht benötigt, dort z.B. Repair Cafee/Velo Kitchen denkbar, bei guten Wetter auch außerhalb
◦ Christian: Vortrag über seine Firma „Vaillant“
:black_small_square: Wird kritisch gesehen, bestenfalls in Form eine Podiumsdiskussion
◦ LPT als Rahmen in den Einladung kundtun?
:black_small_square: LPT kann abschrecken
:black_small_square: DiB als „Austräger“ der LabConference (unabh. vom LPT)
:black_small_square: DiB als Partei ist offensichtlich
:black_small_square: Treenung LabConf/LTP kundtun in Anfragen
:black_small_square: Abstimmung: Ohne explizites LPT, aber mit Kurzabschnitt über DiB
• Orga konkret
◦ Sara: kontaktiert Holger bzgl. Flyer
◦ Laura: NGO Steinkohlegebiet Kolumbien (> Laura kontaktiert)
◦ Laura/Gerolf: Velo Kitchen im Innenhof: Thema Postwachstum
:black_small_square: Idee: Live-Aktion „Fahräder reparieren“
◦ Laura: Jemand von Hambacher Forst Organisatoren? (> Laura kontaktiert, kennt eine Freundin)
◦ Gerald: Jemand vom BUND
◦ Eine Frau vom Marktplatz (Name ?)
◦ Jemand von Repair Kaffee (Harry hat evtl. Kontakte)
◦ Swenja: Jemand der Kleidertausch-Partys macht
◦ Gerolf: Utopia.de Betreiber
◦ Gerolf: Werner Wetekamp (Autor von „Wenn wir der Chef der Welt wären“)
◦ Paula: fragt Food-Sharing Leute
◦ Sebastian: Friedrich von der Evangelischen Kirche in Dortmund


#18

#19

#20

Vorstands-Call am 19.11.2018:

Anwesend: Sara, Michael, Gerald, Ellen

1. Video:
Das Video ist fertig.

2. Bundesparteitag in NRW?:

Wir werden erstmal nicht den BPT organisieren.

3. Kontostand: 4.276,76 €

4. Werbematerial:

Haftnotizzettel und Kugelschreiber sind bereits geliefert. Kondome und Baumwolltaschen werden noch geliefert.

Im Anschluss erfolgte der öffentliche NRW-Call.