Landtagswahl 2019

Einige Brandenburger versuchen, eine Struktur aufzubauen, um zur Lantagswahl 2019 mit DiB ins Rennen zu gehen.

Wir suchen leidenschaftliche Mitstreiter, damit das klappt und auch analog mehr Spass macht.

Meldet Euch bei @andreas.haselbach. Viele Grüße!

8 Like

in brandenburg können parteien zusammen eine liste bilden. das geht nur hier! ich bin von der bergpartei und möchte sowas mit dib und anderen tollen parteien tun! was haltet ihr davon?

2 Like

Am besten mit Pateimitgliedern ggf. in Berlin sprechen. Ich habe derzeit keine Ahnung, wer parteiseitig aktiv ist. Bin selber am Monte Legnone; von wegen BERGpartei.

Grüße

1 Like

Hallo Beni, grundsätzlich erst einmal ja. Ich verfolge die Diskussionen und Eure Aktionen am Rande mit. Leider haben wir hier in Brandenburg nur sehr sehr wenige aktive Mitglieder und das erschwert die ganze Situation. Interesse ist vorhanden, aber ohne aktive Mitmacher ist das zum Scheitern verurteilt. Das ist meine Erfahrung aus den letzten Monaten. Vorschläge gab es viele, aber umsetzen erfordert dann doch mehr Arbeit, als es manchen bewusst ist. Ich habe bei der Bundestagswahl aktiv am Wahlkampf teilgenommen. Hier in BB haben wir leider die 2.000 Stimmen nicht zusammenbekommen, weil wir zu wenige waren und das Land schon verdammt groß ist.

Ich will es nicht schlecht reden, weil ich immer noch die Hoffnung habe eine gute Truppe zusammen zubekommen. Leider kann ich mich nicht alleine darum kümmern, zumal ich schon mehrere Tage im Monat für DIB aktiv bin.

Was wäre Dein Vorschlag?

Liebe Grüße

Anja

2 Like

wie wärs mit einem räumlich und zeitlich sehr begrenzten testfeld in potsdam-mittelmark zur kommunalwahl?

Bezug zu Make Brandenburg Great Again? Brandenburg Wahlen

wie sieht der Status bei euch Stand heute aus? (unabhängig von der EU-Wahl)

Vergleiche zu Sachsen und Thüringen

#landtagswahl

2 Like

2 Like

das war knapp!
das nächste mal bitte gemeinsam!


und das stand gestern bei fürstenwalde.

1 Like

Nur mal die Lausitz herausgenommen:


Quelle: Lausitzer Rundschau

Man merkt, dort wo der Strukturwandel stattgefunden hat und nun wieder aufdiktiert wird, ist die Ablehnung derer die diktieren am größten.

Die Frage ist wie bei den Verhältnissen ein Strukturwandel gegen die Region durchgeführt werden soll.