[Kandidatur LaVo] Paula Liv Gottmann

Hallo ihr Lieben :smiley:

Ich bin 23 Jahre alt, fast fertig mit meinem Studium in Skandinavistik, lebe die meiste Zeit analog in Schweden aber bin sehr oft in Deutschland und besonders in Corona-Zeiten ist der allgemeine Schwerpunkt ja im Digitalen, wie allgemein bei DiB. Vor allem in der Verwaltungsarbeit :relaxed:

Da die Bundestagswahl näher und näher rückt und mir die Werte von DiB sehr wichtig sind, kandidiere ich für den Vorsitz des neu zu gründenden Landesvorstandes NRW. Besonders in einem Wahljahr (und meiner Meinung nach immer, so es irgendwie geht), ist es mir wichtig, dass wir nicht nur unsere Quoten haben, sondern sie auch bestmöglich umsetzen.

Mein allgemeiner politischer Schwerpunkt liegt auf Themen wie Klimaschutz und Gleichberechtigung - mit Fokus auf Feminismus und queeren Themen. Beide Themen sind in der aktuellen Zeit besonders wichtig und für mich nicht ohne einander zu denken (das gilt auch für andere, verschiedene Schwerpunkte müssen sich ergänzen :smiley: ).

Meiner Meinung nach kann DiB viel bewegen, da wir mit unseren Grundwerten, dem Initiativprinzip, unseren Quoten, dem Ethik-Kodex und den Verhaltensregeln ein Bild vermitteln, das zeigt: Wir wollen Politik. Anders. Machen. :smiley:

Der Weg ist lang, aber er lohnt jeden einzelnen Schritt, den wir gehen. Davon bin ich fest überzeugt, weshalb ich einen großen Teil meiner Freizeit mit DiB verbringe - und da Wahlkampf auch digital Spaß macht, würde ich mich freuen, wenn ich bei der Organisation des Aufbaues und Wahlkampfs des Landesverbandes NRW mithelfen könnte :blush:

Liebe Grüße!

Liv

17 Like

Guten Tag Liv,
vielen Dank für deine Bewerbung.
Ich möchte dich auch etwas fragen:

Was würdest du im Falle deiner Wahl zur LaVo-Vorsitzenden mir deinem Amt der Beisitzenden im BuVo machen?

Viele Grüße Thomas

1 Like

Es behalten. Hoffentlich bekommen wir durch den Wahlkampf genug Motivation und Spaß, dass neue Menschen, die auf Quotenplätzen kandidieren würden zu uns kommen, damit das nicht zu lange nötig wäre :partying_face:

12 Like

Hallo Liv :wave::smiley:

schön, dass du auch in NRW kandidierst!

Du warst ja schon mal im Vorstand des Landesverbandes NRW und gerade auch, als sich dieser aufgelöst hat. Während du Vorstand warst hat der Verband viele Mitglieder verloren.

Kannst du daraus irgendwelche Schlüsse ziehen? Was würdest du tun, um das in Zukunft zu verhindern? Was konkret würdest du tun, damit DiB wächst?

Du hast bei deiner Kandidatur für den Buvo einige Ziele und Maßnahmen formuliert. Kannst du da konkret Dinge nennen, die du umgesetzt hast und wie diese wirken?

Damals war auch Ellen im Vorstand. Sie hat scharfe Kritik am Vorstand geäußert und die Partei dann ja auch verlassen. Kannst du dir erklären, warum sie als Mitglied den Vorstand so kritisiert hat und warum Ellen die Partei dann letztendlich verlassen hat?

Vielen Dank schon mal für offene Antworten dazu.

2 Like

Noch eine Frage: Lebst du aktuell in Schweden?

Du kandidierst ja hier in NRW für den Vorsitz und es geht auf eine Bundestagswahl zu.

Ich weiß, wie viele Dokumente da manchmal auch kurzfristig ausgefüllt und unterschrieben werden müssen. Im Buvo gibt es ja viele Leute, die dir sowas abnehmen können. In NRW wäre das nicht der Fall und der Vorstand muss für Unterschriften zur Verfügung stehen.

Wie siehst du das?

Lieben Dank vorab für eine Antwort!

Also gehst du davon aus, dass

Das wäre ja prima.

Was lässt dich das annehmen @Liv?

Ist das schon der Fall weil du in den BuVo gewählt wurdest?

Lass uns an deinen Kenntnissen teilhaben das wir unterstützen können.

1 Like

Also ich bin jetzt seit 2017 Landesvorsitzende in Baden-Württemberg. Ich kann aus meiner Erfahrung sprechen und bin mir sehr sicher, dass es nichts gibt, was Liv nicht entweder in der Zeit in der sie hier ist oder auch von Schweden aus erledigen könnte. Ich habe da gar keine Bedenken :wink:

Nicht als Mod

4 Like