Fließendes Geld (Reform unseres Geldsystems)

mitstreiter-gesucht

#1

Hallo :wave: . Schön, dass Du eine Initiative starten/diskutieren willst. Hier ist eine Vorlage, bitte fülle diese aus und lösche anschließend diesen Satz. Bitte sieh Dir an, wie andere ihre Initiativen einbringen und halte Dich an die Formvorlage. Solltest Du die Fragen nicht beantworten oder die Anforderungen erfüllen können, dann bist Du mit Deinem Thema vielleicht zu diesem Zeitpunk noch besser im Forum aufgehoben? Diese Kategorie ist nur für konkrete Vorschläge für Initiativen gedacht.

Initiativen sind Bausteine für das Parteiprogramm. Bitte erstellt nur Initiativen, die dem gerecht werden und die Ihr entsprechend ernsthaft verfolgen wollt. Beachtet dabei immer auch den Verhaltenskodex und das Regelwerk.

Wähle hier aus, was auf Dich zutrifft und lösche diesen Satz:

Kontaktart: Kommentar unter Beitrag / persönliche Nachricht ?
/ Nein ?
Namen A, B, C… ?

Redaktionsschluss: (voraussichtliches) Datum ?

Einleitung:
(Diese Initiative ist die Fortsetzung und Weiterentwicklung der Initiative “Fließendes Geld” von Steffen henke, die wegen 100 Beiträgen geschlossen wurde.)
Einleitung :
Geld greift mit hoher Intensität in so gut wie alle Bereiche unseres Lebens ein. Neuerungen beim Geld bringen deshalb hervorragende Potentiale für fast alle Gebiete, wie dem Schutz der Natur, der Verbesserung demokratischer Strukturen oder dem Frieden. Ziel muss sein, dass der Mensch nicht dem Geld, sondern das Geld dem Menschen dient.

Problembeschreibung :
Wir brauchen ein alternatives Geldsystem, wenn wir die Herausforderungen unserer Zeit meistern wollen. Umweltzerstörung, Demokratieverlust, extreme soziale Ungleichgewichte sind unter anderem schädliche Wirkungen des bestehenden Geldsystems. Eine bessere Alternative existiert, doch sie ist noch zu wenig bekannt, Fließendes Geld.
Zusätzliche Anmerkung: Es gibt unterschiedliche Ansätze, “Fliessendes Geld” umzusetzen. Das kann durch eine Geldreform als politische maßnahme auf Europa-, Landes- , Bundes- Ebene sein. Oder auch eine regionale uoder überregionale Zweitwährung, die sich auf Grund von Annahmepflicht und Negativzins (Geldhaltungsgebühr) schneller und besser durchsetzt und gleichzeitig als Geldvermögenssteuer und Konjunkturprogranmm wirkt.

Forderungen
Fließendes Geld als Parteiprogrammpunkt

Quellen
Siehe Initiative Fließendes Geld


#2

Hier ist es sehr ruhig. Wird an der Initiative noch gearbeitet oder kann sie geschlossen werden?
Liebe Grüße Ellen vom Moderationsteam


#3

Hallo Ellen

Andere hatten geschrieben, dass sie weiter mitarbeiten wollten. Alle diejenigen, die immer mitgemacht haben, haben resigniert oder ich weiss nicht was.

Wenn es geschlossen wird, bin ich auch endgültig weg…

Mit freundlichen Grüßen

Michael Rost


#4

Hallo Michael!
Kein Problem, dann lasse ich den Thread noch geöffnet.
Liebe Grüße Ellen vom Moderationsteam