Webseite Plenum

DiB-Tisch Eberswalde

dib-tisch
veranstaltung

#1

Liebe Beweger*innen, liebe Parteimitglieder und interessierte Menschen,

wir laden zum ersten DiB-Tisch in der Thinkfarm Eberswalde ein.

Wir wollen gemeinsam besprechen, wie wir bei den kommenden Kommunalwahlen in Eberswalde teilnehmen können.

Jeder der Interesse hat ist herzlich eingeladen.

Komm vorbei und lass uns gemeinsam Politik. Anders. Machen.


#2

Hallo Renaldo,

wie sehen die Ergebnisse des Treffens aus und wie ist denn der Stand der Dinge für die Kommunalwahlen in Eberswalde? Ich bin Mitglied von DiEM25 und Demokratie in Europa. Auf der Mitglieder- und Aufstellungsversammlung am Wochenende für die Europawahl 2019 erfuhr ich über ein Mitglied von DiB über die Bestrebungen in Eberswalde für die Kommunalwahlen, die zeitgleich zur Europawahl stattfinden. Das bietet doch eine hervorragende Möglichkeit “Europa” auch auf die lokale Ebene zu projizieren?

Ich wohne in Berlin, bin aber in Eberswalde geboren und würde daher gerne meine Unterstützung anbieten, so wie es auch in der Kooperationsvereinbarung zwischen DiEM25 und DiB vorgesehen ist. :slightly_smiling_face:

Grüße
Tom


#3

Hallo Tom,

also das erste Treffen fand wohl in sehr kleiner Runde statt, auch weil wohl irgendwo eine Parallelveranstaltung stattfand.

So wirklich spruchreif ist wohl noch nichts, also ob bei wir bei der Wahl teilgenommen wird oder nicht.

Gruß Renaldo


#4

Es waren 4 Leute aus Eberswalde da und zwei externe DiBler (Anja und Johannes). Wir haben in Eberswalde ein Überangebot an niedrigschwelliger Demokratie. Aber nichts destotrotz könnte DiB in Eberswalde fruchten. Wir sind 3-4 Interessenten. Und das lokale Klimaschutzprojekt “Transition Thrive” möchte als Plattform für Workshops zum Thema Basisdemokratie fungieren. Ob sich DiB zur Kommulawahl in Eberswalde eigenet wird sich aber noch zeigen müssen. Es gibt einige Einzelkandidaten, mit denen man eventuell eine gemeinsamme Liste machen könnte. “Demokratie in Eberswalde”. Der Name scheint aber für den Wähler zu lang zu sein, heißt es.