DiB-Spirit zum Tragen

#1

Liebe Leute, die Ihr alle zum Landesparteitag am 28.01. kommt, aber auch alle anderen,

neben den ganzen Formalien wollen wir natürlich auch inhaltlich miteinander reden, uns wieder mal analog in die Augen schauen :eyes:, uns drücken oder auch einfach mal erst kennenlernen. :heart:

Wir haben für uns und Euch noch etwas Tolles vorbereitet, nämlich T-Shirts :tshirt: drucken lassen.
Es gibt sie in einer guten Qualität in schwarz und grau-meliert, in den Grössen S bis XXL.

T-Shirt-schwarz T-Shirt-grau

Aufgrund der grösseren Bestellmenge konnten wir einen Preis von 11,10 € pro Shirt erzielen.
Wir bieten sie Euch für 15,- € an.

Die Differenz möchten wir dazu nutzen, Menschen, die sich den Kauf aktuell nicht oder nicht ganz leisten können, das Tragen eines solchen :dib_spirit: DiB-Spirit-Shirts :dib_spirit: zu ermöglichen.
Wen dies betrifft, der wendet sich vertrauensvoll per PN vorab an @Sabine oder mich (@Gerald), oder Ihr sprecht uns auf dem LPT diskret an. Ihr müsst das nicht begründen oder belegen, dass Ihr keine Kohle habt - wir vertrauen auf die Ehrlichkeit der Leute, die genug Kohle haben.
Auch solltet Ihr kein Schamgefühl entwickeln uns diese Bitte anzutragen. Wir wollen doch:
POLITIK - ANDERS - MACHEN

Wenn Ihr also ganz offen damit prahlen wollt, wo Ihr politisch steht, könnt Ihr Euch ab jetzt das Einhorn überziehen.

Liebe Grüsse, gerald

+++ nicht als Moderator +++

17 Like
#2

Die sind ja hoffentlich aus Biobaumwolle (wäre mir persönlich ein wichtiges Merkmal), im besten Fall sogar FairTrade??

7 Like
#3

Nein, das ist es leider nicht.
Wir hatten das im Team besprochen, es gab drei Varianten:

  • normal = einfache Stoffqualität
  • premium = gute Stoffqualität und Verarbeitung (die haben wir geordert)
  • bio = bio

Aus Budgetgründen haben wir uns für die mittlere Variante entschieden, da bio knapp ein Viertel mehr gekostet hätte. Bedenkt hierbei, dass wir komplett in Vorleistung gehen mussten. Abzuwägen war, es entweder ökologisch besser zu machen oder allen interessierten LPT-Teilnehmern und/oder NRW-Menschen ein Shirt anbieten zu können.


oot:
Ich habe bisher fast alle Bestellungen für den LV-NRW getätigt. Wo es möglich war, haben wir nachhaltige Produkte geordert (bspw. Bio-Geschirr für unseren LPT) oder einen CO2-Ausgleichsbetrag gezahlt (bspw. Werbematerial für die BTW). Stets sind wir bemüht, Fahrgemeinschaften zu bilden oder anderweitig Rücksicht auf Umwelt und fairen Handel zu nehmen. Leider funzt das nicht in jedem Fall, wie man es gerne hätte. :disappointed_relieved:

+++ nicht als Moderator +++

7 Like
#4

Hallo, Dieter Goldschalt, Größe XXL, Renate Brandenburg-Trunschel, Größe M. Würde ich gerne bestellen. Wohin das Geld überweisen? Was muss ich tun?

1 Like
#5

Ich schicke Dir eine PN.

+++ nicht als Moderator +++

#7

Hallo Niko,

wir haben das schon mal angedacht, aber es macht ja sicher mehr Sinn das dann bundesweit zu organisieren, daran arbeitet auch schon ein Team, ich glaube @Gerald kann da mehr sagen (oder auch nicht, weil seine 3 Beiträge voll sind :rofl:) oder wahrscheinlich auch @trkeisers oder @bengie :slight_smile:
Liebe Grüße!

3 Like
#8

oder ich :stuck_out_tongue:

Ja, das Team hat sich gerade erst gegründet und erarbeitet jetzt erstmal den Rahmen dafür. Dann hört ihr auch nochmal von uns :slight_smile:

Und es sind auch Mousepads, Tassen(, bemalte Kühe?), etc. möglich, bzw angedacht :smiley:

8 Like
#9

Hallöchen,
da sind wir in BaWü auch daran interessiert. Ich werde mal sehen, welche Stückzahl an T-Shirts wir evtl. abnehmen könnten.
LG
Werner

2 Like
#10

Hallo ihr alle,
es wäre doch eine gute Idee, DiB z.B. bei Spreadshirt oder einem ähnlichen Onlineshop anzumelden. Darauf ergäben sich folgende Vorteile:

  • T-Shirts können grundsätzlich geordert werden und nicht nur bei LPT u.ä.
  • Die Designs sind hinterlegt, sodass niemand sich einzeln dransetzen muss
  • Niemand muss sich um die Abwicklung kümmern, das macht der Onlineshop
  • Es sind immer alle Größen vorrätig
  • Es kommen mehr Produkte in Frage (Frauen-Shirts, Männer-Shirts, eventuell auch Schlüsselbänder, Basecaps usw.)
  • Finanziell fällt beständig was für DiB ab

Gerade während des Wahlkampfes, der z.B. bei uns in Sachsen ansteht (:wave: @Alina @Aaron @phebe_metro) wären Shirts praktisch.

5 Like
#11

Finde ich gut die Idee. Haben wir Vorlagen für eigene Shirts? Und wenn ja: Gibt’s die auch in bunt? :heart_eyes:

2 Like
#12

immer alles @HolgerPleus :rofl:

3 Like
#13

Grundsätzlich eine gute Idee, aber ich meine mich zu erinnern, dass es da Probleme bzgl. Steuern, Parteigelder, Abrechnung, Mondphase, … gab.

@Dorothee, @ben ?

3 Like
#14

Die Idee hatten wir in NRW auch schon. Dorothee hat davon abgeraten, weil wir dann Umsatzsteuer zahlen müssen.

#15

Und wenn die Shirts so viel kosten das sie diese kosten decken? Zuviel Aufwand?

Oder lässt sich so ein Shirt als “giveaway” für eine Spende in Höhe X hergeben?
:thinking:

1 Like
#16

Zum wiederholten Male:

Spenden können nur ohne Gegenleistung erfolgen, sonst sind es keine Spenden. T-Shirts können als Dank für eine Spende oder auch frei verschenkt werden. Auch die Vorlage zum Druck von T-Shirts kann frei zur Verfügung gestellt werden.

Sind es keine Spenden, sind es wirtschaftliche Einnahmen. Für den Verkauf von Produkten muss man als Partei einen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb aufmachen. Dieser ist in der Buchhaltung aufwändig, u.a. wegen der Umsatzsteuer. Da wir extrem wenig buchhalterische Kompetenzen im DiB Team haben, haben wir bisher immer darauf verzichtet. Ich sehe uns heute in keiner besseren Lage.

8 Like
#17

@gerald “Steuern, Mondphase…” :rofl: Wenn es sich so verhält wie @Dorothee schreibt, dann geht es natürlich nicht als Einnahmequelle, wenngleich es sehr schade ist. Vielleicht lässt sich dann zumindest im Vorfeld der BPT ankündigen, dass gegen einen spezifischen Spendenbetrag eine gewisse Menge Shirts zur Verfügung stehen werden. Dorothee und ich haben uns ohnehin telefonisch verabredet die nächsten Tage. Ansonsten muss es eben doch jeder LV für sich klären.

2 Like
#18

Stellt doch die Bildchen einfach hier irgendwo rein und dann kann jeder sich seine Socken bedrucken lassen wie es ihm gefällt

2 Like
#19

Wie funktioniert das?
Herz hin, Herz weg.
Verschwindet es wieder weil ich neu bin?

1 Like
#20

Hallo @Streuner74656 und herzlich willkommen auf unserem Marktplatz der Ideen!

Ich finde, wir sollten einen Shop starten, in dem man unsere Fanartikel bestellen kann. Das schaffen andere Parteien auch und sollte auch uns möglich sein. Vielleicht kann mal jemand die Hintergründe dazu verraten, was daran so schwierig ist? Wenn wir die Produkte zu den tatsächlichen Kosten anbieten, fällt kein Gewinn an. Oder wir können den Gewinn bei den Händlern lassen, oder, oder.

Wir sind doch kreativ, oder?

Das bedeutet, wir machen den Shop auf und man kann dort bestellen. Gewinne nehmen wir nicht selbst, sondern lassen sie direkt an UNICEF oder so überweisen.

1 Like
#21

Andere Parteien schaffen so manches, z.B. mit einer hauptamtlichen Buchhaltung und aufgrund von Bekanntheit mit einem nennenswertem Potential bei den Umsätzen, die den Aufwand rechtfertigen.

Muss trotzdem beim Finanzamt angemeldet und buchhalterisch verarbeitet werden.

Der/ die mir nachfolgende Schatzmeister*in kann das ja dann noch mal aufnehmen, in den verbleibenden Wochen meiner Amtszeit werde ich das Thema nicht mehr aufnehmen.

5 Like