Aktion: DiB konkret vor Ort – Thema Umweltschutz und Nachhaltigkeit

Liebe Beweger*innen und Parteimitglieder in Bayern,

eines der zentralen Anliegen von DiB ist der Bereich Umweltschutz / Nachhaltigkeit.

Nicht nur als ein Schwerpunkt für die Europawahl, sondern auch für unsere zielgerichtete Arbeit in Bayern soll dieser Themenbereich in der kommenden Zeit eine wichtige Rolle spielen.


Ein Anfang ist bereits gemacht mit unserer Unterstützung im Bündnis zur Aktion "Radoffensive" für München.


https://www.muenchen-transparent.de/antraege/4636449

Details zu den Forderungen:

  1. 5 Radschnellwege bis 2025, 2) 15 Radverkehrsachsen bis 2025, 3) 75 Lückenschlüsse bis 2025, 4) 25 fehlende Brücken/Stege/Unterführungen bis 2025, 5) Fahrradfreundliche Ampeln und Kreuzungen, 6) Sichere Verkehrsorganisation, 7) 250 Kreuzungen mit Gehwegnasen, 8) 60.000 überdachte Radstellplätze, 9) 5.000 MVG Leihfahrräder

Außerdem prüfen wir die Möglichkeiten für die Unterstützung des von der ÖDP initiierten Volksbegehrens zum Erhalt der Artenvielfalt, das einen Volksentscheid zur Änderung des Bayerischen Naturschutzgesetzes fordert.


Des weiteren soll in nächster Zeit geprüft werden, ob und wie wir das von den Grünen initiierte Volksbegehren zur Eindämmung von Flächenfraß Bayern unterstützen können:

https://betonflut-eindaemmen.de/


Um noch weitere Projekte anzugehen, brauchen wir Eure Ideen und Eure Kreativität.

a) Bitte beteiligt Euch an der folgenden Umfrage, damit wir uns ein Bild von Euren Interessen machen und Euer konkretes Anliegen in die Planung aufnehmen können.

b) „DiB on Tour“; – bei Bedarf würden wir Euch bei der Erstellung einer Initiative bzw. der Organisation und Umsetzung von DiB-Tischen oder anderen Aktionen vor Ort (Informationsstand, Unterschriftenaktion) unterstützen.

Umfrage zum Handungsbedarf „Umwelt und Nachhaltigkeit“ in Bayern

  1. Kennt Ihr bei Euch vor Ort ein konkretes Problem im Bereich Umweltschutz/ Nachhaltigkeit, das Ihr gern mit Hilfe von DiB angehen möchtet?

a) Gibt es bereits Aktionen von anderer Seite hierzu, die DiB unterstützen könnte?
b) Gibt es weitere DiBler*innen vor Ort für gemeinsame Aktionen?
c) Welche Maßnahmen könnten, zugeschnitten auf das jeweilige Thema, kurz- und mittelfristig hilfreich sein: DiB-Initiative, DiB-Tisch(e), Informationsstand, Umfrage, Unterschriftenaktion, andere Aufmerksamkeit erregende Aktionen, Briefe an zuständige Stellen oder mögliche Bündnispartner, Pressearbeit, sonstige Maßnahmen (Kreativität ist jederzeit willkommen…)
d) Welche Unterstützung wünscht Ihr Euch für solche Maßnahmen?
e) Wäre das Geschehen zu beeinflussen über ein öffentliches Amt, und über welches? (d.h. längerfristig ggf. Teilnahme an Kommunalwahlen anvisieren und vorbereiten?)
f) Im Rahmen von DiB Zusammenarbeit mit dem Bund oder anderen Bundesländern sinnvoll?

  1. Gibt es bei Euch vor Ort positive Aktionen zum Thema Umwelt / Nachhaltigkeit, die DiB Bayern unterstützen sollte?

zu den möglichen Maßnahmen siehe oben Punkte b) bis f)

Am 28.07.2018 schließen wir das Thema um aus Eurem Input einen Aktionsplan zusammen und beginnen mit der Organisation.

Danke an Regina :smile::+1::+1::+1:

7 „Gefällt mir“