Ablauf Initiativenprüfung - NEU

Das Plenum-Prüfteam hat den Prüfablauf der finalen Prüfung neu gefaßt, um Verzögerungen in Zukunft zu vermeiden.

Erhält eine Initiative in der Prüfung eine negative Bewertung, wird unmitttelbar (bis zur Programmierung per Email-Nachricht) das gesamte Team mit quotierter relativer Mehrheit zur Bewertung aufgerufen.

Das Team hat hat sich eine Frist von 2 Wochen ab diesem Aufruf zur Gesamtteambewertung gesetzt.

Bei positiver Mehrheit wird die Ini zur Abstimmung freigegeben.

Bei mehrheitlich negativer Bewertung (oder bei Nichterreichen der Quoten für die positive Bewertung) ist die Ini abgelehnt und nicht zur Abstimmung frei. Es kann dann das Kuratorium angerufen werden.

2 Inis befinden sich derzeit in diesem Teambewertungsverfahren.

für das Plenum-Prüfteam
Ute

12 Like