5. DiB Tisch in Flensburg

So an alle Interessenten,

der 5. DiB Tisch Flensburg wird am 07.05. wieder im Cafe Central stattfinden.

Thema:

  1. kleine Nachbesprechung der Aktionen rund um 1.Mai
  2. lokale Einflussnahme in Flensburg nach der Kommunalwahl, was mit wem?
  3. Gäbe es die Möglichkeit unsere wunderschöne Plattform für lokale Wählergemeinschaften zur Organisation und dem öffenltichen Diskurs zu öffnen?
  4. kostenloser ÖPNV, weiteres Vorgehen Raum Flensburg und Umgebung
2 „Gefällt mir“

Nach der Veranstaltung ist vor der Veranstaltung.

@lisa.schultekortnack
Wer erstellt die Veranstaltung DiB-Tisch Flensburg auf Facebook? :open_mouth:

Ich habe die Veranstaltung erstellt.

Themen:
Nachlese Wahlen 6.5. Kiel, Wie lief’s, was können wir draus lernen?

Konzert „Rhythm against racism” Flensburg, Wie lief’s, was können wir draus lernen?

Lokales:
Wahlergebnisse FL, Sachgebiete, Orga.

@Renaldo
Ist das mit der Thematisierung so erstmal OK?

Einladung an: @lisa.schultekortnack @Renaldo @DavidFL @kaeffoh @hauke_otto @deniz94 @Ronja

1 „Gefällt mir“

Hallo Stefan!
Das wollte ich eigentlich machen. Habe aber gesehen, dass du es schon gemacht hast. Für die Zukunft wäre es gut, wenn es direkt über dir DiB SH Facebook Seite erstellt wird. Darüber hatten wir ja bereits vor einiger Zeit gesprochen.

@StephanFL und @lisa.schultekortnack,

habe die Beiträge hier mal reinschieben lassen.

Also über das Konzert können wir reden. Die Wahl in Kiel würde ich nur kurz anreißen, weil ein Tag danach vlt. ein wenig kurz ist um es auszuwerten.

@DavidFL, habe das mal mit in die Liste für Montag gesetzt.

Wahlergebnis Flensburg:

Eine Zusammenfassung des gestrigen DiB Tisches:

1. Nachbesprechung Aktionen rund um 1.Mai

  • Aktionen rund um 1.Mai waren sehr lehrreich, leider sehr regnerisch, was Besucher etwas abhielt
  • Bilder von Veranstaltung rumgezeigt und ausgewertet was so passiert ist
  • positiv war die Organisation mit der Linken, wir konnten deren Zelt mit benutzen
  • für zukünftige Aktionen ist eigener Pavillon/Zelt gewünscht, um vor Regen und Sonne geschützt zu sein
  • vorzugsweise weißer Pavillon, wird mit LV abgesprochen und nach Modellen gesucht
  • da wir nun einige Erfahrungen gesammelt haben, wollen wir auch danach Infostände aufbauen

2. Nachbesprechung Kommunalwahl:

  • Flensburg hat 4 fast gleichstarke Parteien (CDU, SPD, Grüne, SSW)
  • Erstaunen über die sehr niedrige Wahlbeteiligung (37%)
  • bei der Verteilung wären bessere Fahrradwege, besserer ÖPNV (für Schüler) möglich
  • das wäre gemäß Wahlprogramm eine Mehrheit gegen den Wirtschaftshafen

2a) Ansatzpunkte für unser lokalpolitisches Handeln gesucht:

  • Kontakt zu Wir in Flensburg und Flensburg Wählen aufnehmen (kleinere Parteien, aber ähnliche Ziele wie DiB)
  • Schaffung eines Initiativ-Tools mit Interessenten für Flensburg anstreben (siehe 2b), quasi als Kontrast zu dem jetzigen Rat: David hat schon Gespräch mit Flensburg wählen gehabt, werden wir weiter vertiefen
  • politische Einflussnahme über Aktionen, kostenloser ÖPNV (David und Schüler) und angesprochene Themen des Wahlkampfes und andere (vergessene Projekte) immer wieder ansprechen und in Erinnerung rufen

2b) Frage: Brauchen wir ein DiB Flensburg Programm was wir abstimmen wollen?

  • Plenum derzeit nicht für sowas geeignet (Kommunalpolitik mit sehr konkreten Fragen)
  • unser kleiner Kreis könnte es schnell abstimmen, aber Bezug zu DiB Reglement wäre schwierig
  • Vorschlag wurde angenommen, eine Plattform anzustreben, die beinhaltet dass Flensburger Bürger das Initiativprinzip nutzen als Alternative zum bisherigen System bestehend aus: schlechten Ratsinformationssystem, teilweise intransparenten Ausschusssitzungen/Entscheidungsprozessen und allgemeiner Politikverdrossenheit
  • Plattform soll nicht DiB zentriert sein, aber Grundsätze und gewisse Konzepte können/müssen übernommen werden, damit es funktionieren kann
  • Ziel soll sein, Flensburger zu Bewegern ihrer eigenen Stadt zu machen und die Plattform als Meinungsmacher zu etablieren, damit wäre ein DiB Programm (was ja die gleiche Grundlage hat) nicht mehr nötig
  • wie das Zusammenspiel zwischen Plattform und dann wählbarer Partei aussieht, müssen wir mit den Interessenten besprechen (Wahlbündnis oder ähnliches dann)

3) kostenloser ÖPNV:

  • David nicht anwesend, somit keine weiteren Infos aus der Schülerschaft
  • die 3 Vorschläge mit Briefkampagne, Streik und Plakataktion nochmal aufgewärmt (DiB Flensburg Arbeitskreis)
  • Briefkampagne könnte sehr gut funktionieren
  • wir, als DiB, sollten nur organisatorisch und mit kleinen Hilfen unterstützen (Geldbeträge für kleine Kosten), aber der Willen muss von Schülerschaft kommen

3) Organisatorisches:

  • Kurt (@kaeffoh) fragt bei Wahlbehörde an, wann und wie Parteienwerbung außerhalb der Wahlen erlaubt ist
  • Ordnungsamt anfragen (wer?)
  • Kontakt zu Wählen in Flensburg nimmt @Lisa auf
  • @StephanFL nimmt Kontakt zu Jens Drews auf, WiF
  • @Renaldo schickt nochmal Flensburger Projektliste rum, vlt. als Thema für nächsten DiB Tisch
  • @DavidFL kannst du mal kleinen Stand von der Schülerseite geben
  • @DavidFL kannst du Lisa mal kurz sagen mit wem von Wählen in Flensburg du geredet hast bei Podiumsdiskussion und über was
  • Stephan wird die bisherigen Werbesachen bei sich im Keller lagern (Tisch+Flyer)
  • Kurt hat T-Shirt von Stephan bekommen (weißes Test-Shirt)
  • Lisa und Renaldo klären mit LV, was noch an Werbematerial und so weiter zu uns kommt
  • Abrechnungen werden an Ronja geschickt, Fragen dazu können Lisa und Renaldo mit LV klären
  • nächster DiB Tisch Flensburg am 4.6.

4) Sonstiges:

  • ein neuer Gast, Bekannter von Stephan, Kapeh? aus Dänemark (@Stephan, ich vermute hab den Namen falsch geschrieben… bitte mal per PN, damit ich korrigieren kann)
  • kleine Diskussion über Flüchtlingspolitik und ihre Folgen, Zusammenhang mit Europa

Wenn ihr sonst noch Anmerkungen habt, von Sachen die ich vergessen habe, bitte posten.

1 „Gefällt mir“