19. DiB Tisch in Flensburg

An alle Interessenten,

der 19. DiB Tisch Flensburg wird am 01.07. im Cafe Central stattfinden.

Themen:

  • umstrittenes Bahnhofshotel, erneute Abstimmung >Ergebnis
  • Fraktion der Linke, was kann man daraus lernen
  • CSD Kiel, wer will mit, was nehmen wir mit
  • kurzes Feedback für Tag der offenen Gesellschaft
  • Ringvorlesung zum Thema Fortschritt zu Ende, wie geht es weiter
  • letzter Bundesparteitag und nächster Bundesparteitag

Gruß Renaldo

2 Like

Thema
Outdoor-DiB-Tisch im August = Planung, Möglichkeiten

Kannst du schon mal mögliche Termine, Orte und Ideen vorbereiten?

2 Like

@StephanFL

Das hier wäre vlt. noch teilenswert:

https://www.openpetition.de/petition/online/petition-fuer-ein-denkmal-der-opfer-der-flensburger-kolonialgeschichte

Das der erwähnte WeltWEGe Lauf:

https://www.kast-sh.de/

2 Like

Moin,
mit der Petition habe ich so meine Probleme.
Es lässt sich nur sehr schwer herausfinden ob
die Sklaven auf den dänischjen Inseln “wegen oder auch”
dem Flensburger Rum, zur Arbeit gezwungen wurden.
Lies dir die Petition und den Wikieintrag durch.
Müssten nämlich eigentlich die Dänen aufstellen, das Denkmal.
Schwieriges Ding, ich enthalte mich.

Das Anliegen ist ja Aufklärung und Erinnerung an die Stadtgeschichte. Und mit dieser Petition will man ja erreichen, dass sie klarer wird, auch wenn sie negativ war.

Es ist wohl unzweifelhaft, dass Sklavenarbeit zu der Zeit gängig war.

Und es ist eigentlich auch unerheblich, ob die Stadt damals dänisch war, weil es ja wie gesagt um die Stadtgeschichte geht. Da haben die Menschen heute ja auch einen Anspruch drauf, sie nicht nur idealisiert darzustellen.